kann nichts kochen - schande in diesem alter? :-o

20 Antworten

Wenn du Schnitzel oder Nuggets anbraten kannst ohne dass sie außen schwarz und innen noch roh oder kalt sind, gehörst du schon zu den Fortgeschrittenen.

Fang doch mal mit einer einfachen Suppe oder einem Gemüseeintopf mit Würstchen an.

Hier ein Beispiel:

- eine Zwiebel halbieren und auf den Schnittflächen im Kochtopf mit etwas Öl so lange anbraten, bis sie unten dunkelbraun bis schwarz ist (leichteste Übung xD)

- ein paar Gemüse (z. B. Karotte, Sellerie, Lauch, Kartoffeln, grüne Bohnen) waschen, wenn nötig pellen und in kleinere stücke schneiden. Karotte, Sellerie und Kartoffeln brauchen am längsten zum garen, deshalb gibst sie direkt in den heißen Topf, wenn die Zwiebel so weit ist und schmorst sie ein bisschen an

- dann kippst du Wasser in den Topf, bis es die Gemüse reichlich bedeckt bzw. bis sie aufschwimmen und bringst das Wasser zum kochen; gleich etwas Salzen und dann die anderen Gemüse hinein geben

- gut 20 Minuten köcheln lassen und Kräuter (z. B. Petersilie und Liebstöckel) hinein geben, nochmal kurz stark aufkochen lassen

- mit Salz und Pfeffer abschmecken, Würstchen rein und die Würstchen in der nicht mehr kochenden Suppe erwärmen.

Guten Appetit


Du kannst auch nach einfachen Rezepten googeln. - Vieles ist einfacher, als man zuerst glaubt, auch wenn relativ viel Text da steht.

Ich habe "damals" mit Nudeln und Päcklesoße angefangen. Meine erste wirklich selbst zubereitete Mahlzeit waren gefüllte Eier mit Butterbrot.

1

Eine Schande ist das natürlich nicht. Hast du mal über einen Kochkurs an der VHS nachgedacht? Da kocht man mit anderen zusammen, lernt neue Rezepte kennen, erfährt den einen oder anderen Tipp und hat am Ende ein prima Abendessen mit Gleichgesinnten.

Wenn du Dosen aufmachen kannst bist du schon einen Schritt weiter. Viel mehr haben die meisten jungen Frauen heute nicht drauf. Gräme dich nicht du findest bestimmt einen Mann der das für dich übernimmt. Scheint ja modern zu sein.

Probleme beim kochen Hilfe

Ich kriege es nicht hin vernünftig zu kochen . Endwerder es ist halb angebrannt oder es ist fast noch roh . Manchmal salze ich zu viel und manchmal zu wenig . Allgemein schmeckt mein essen scheußlich . Was kann ich machen ?

...zur Frage

Gnocci anbraten-vorher kochen?

Habe Gnocci gekauft, fertige. Allerdings nicht die aus dem Kühlregal, sondern quasi ein Trockenprodukt, welches bei den Nudeln lag. Diese würde ich gerne anbraten. Soll ich die dennoch vorher kochen? Auf der Verpackung steht kochen als Verzehrtipp. Also kochen und dann anbraten?

...zur Frage

Kann man Schnitzel im Topf anbraten?

Ich hasse abspülen und würde mir dadurch die Pfanne sparen, da ich sowieso in dem Topf noch Blumenkohl kochen muss.

...zur Frage

Große Lasagne kochen...

Hallo ihr alle,

Ich muss in Kürze für etwa 40 Leute Lasagne machen und habe dafür zwei Öfen zur Verfügung + zwei große Reinen. Jetzt mache ich mir sorgen, dass die Lasagne Nudeln bei so einer großen Menge nicht gar werden. Kann ich die Lasagne Nudeln auch vor dem Schichten noch einmal kochen? Oder funktioniert das auch ohne vorgegangen Nudeln???

Danke für ne schnelle antwort

...zur Frage

Was machen bei zu viel Suppe?

Ich habe gerade 9 ziemlich große Portionen Suppe und Chicken Nuggets mit Pommes gegessen und mir ist jetzt ziemlich schlecht. Was sollte ich da jetzt am besten tun?

...zur Frage

Kralle in Chicken Nuggets gefunden?

Hallo, ich war letztens in einem wohlbekannten Fast-Food Restaurant. Dort habe ich beim verspeisen meiner chicken nuggets eine kralle gefunden, kann ich dieses restaurant verklagen oder die chicken nuggets umtauschen? Und wenn ja auf wie viel geld könnte ich das restaurant verklagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?