Kann nicht zunehmen! Zu guter Stoffwechsel?

6 Antworten

Cool down bzw. kühle Dich ab. Mach halt zwischendrin mal einen Tag essen als Termin. Der Mensch richtet sich Essen, ein gutes Buch und isst, entspannt, ließt, genießt und entspannt, hört gute Musik. Wie die alten Römer anno duzz.

Zwischendrin kannst Du Dir einen gescheiten Haferbrei machen. Da gibst Du Milch in einen Topf, ein wenig Salz und streust vorsichtig Haferflocken ein. Aufkochen lassen und sich wundern, wie die quellen. Immer wieder gut umrühren. Gut fünf Minuten köcheln lassen, dann müssten kleine Blasen gut zu sehen sein. Nun nach Wunsch würzen mit Marmelade, Honig und was es so Leckeres gibt. Mündlich vernichten. Das stärkt Dir den Knochenbau, Knorperaufbau und so. Hast Du Lust mischst Du mit Hirseflocken.

Schau mal nach, ob Dir vegetarische Ernährung mehr auf die Rippen gibt zwischendrin. Da gibt es tolle Rezepte mit Hülenfrüchten, Amaranth, Quinoa. Probiere sie aus und sei kräftig nach Geschmack kreativ.

Du bist erst mir Ende 25 entwickelt. Also gönne Dir jetzt die Zeit zur reichhaltigen Energieaufnahme.

Viel Essen ist eine Sache noch mehr Essen eine ganz andere ;) Du wirst einen sehr schnellen Stoffwechsel haben allerdings hat auch dein Körper ein Limit ab wo er zunehmen wird. Wenn du bisher am Tag 3000Kcal gegessen hast dann versuchs doch mal mit 3500Kcal wenn das auch nicht funktioniert geh rauf auf 4000Kcal das hört sich zwar viel an aber wenn man schon morgends ordentlich Frühstückt und zwischen großen Mahlzeiten immer wieder Kleinigkeiten isst, dann schafft man dies auch, wenn nicht währe Astronautennahrung eine Alternative !

also 3500kcal sind nicht wirklich viel bei mir.. zumindest an sehr vielen tagen :-P

0

Das kann verschiedene Ursachen haben, die wahrscheinlichste ist: Du bist ein junger Kerl mit einem Turbostoffwechsel so wie ihn viele in deinem Alter haben, kein Grund zur Sorge. Eine unwahrscheinlichere aber mögliche Sache wäre noch, dass du eine Schilddrüsenüberfunktion hast, das wäre erstmal kein Weltuntergang aber sollte doch behandelt werden. Um zu schauen ob du das hast kannst du entweder direkt zum Arzt gehen und das über's Blut bestimmen lassen oder mal im Netz die Symptome durchschauen und gucken, ob's in Frage kommt. Allerdings halte ich ersteres für wahrscheinlicher, und wenn du Pech oder Glück hast, kommt drauf an wie man's sieht, ist das so mit 30 Jahren wahrscheinlich vorbei. ;)

Kniescheibe rausgesprungen -> patellaluxation-> Gipsfuß. Erfahrungen, Heilung, Wann wieder gesund?

Hallo!

Mir ist vor 4 Wochen die Kniescheibe rausgesprungen, während ich getanzt habe. Jedenfalls habe/hatte ich eine patellaluxation und bekam einen Gips für 6 Wochen. (in 11 Tagen hab ich den Gips ab) In der Familie liegt es generell an Knienprobleme, sprich X Beine.

  • Wann werde ich wieder normal gehen können?
  • WIe fühlt es sich ohne Gips an?
  • Ich habe sehr Angst das es wieder passiert..
  • Und es kann sein das eine OP vor mir liegen wird. Wie lange dauert die Genesung des Knies?

Hab auch mit diversen Ärzten gesprochen, jedoch erhalte ich nur als antwort " es ist eine laaaaaange Prozedur"

lg

...zur Frage

- Ich kann nicht zunehmen (60 Kilogramm auf 1.87m) - männlich, 18 Jahre alt

Hallo liebe Community,

Ich bin 18 Jahre alt und seitdem ich denken kann, war ich "rappeldürr". Ich wiege, wie die Überschrift sagt 60 Kilogramm und bin 187 cm groß. Das sieht natürlich sehr "hässlich" aus, sage ich mal. Die Knochen stehen vor, ich versinke in Klamotten die normalerweise für meine Größe wie angegossen passen sollten. Ich esse wie ein Mähdrescher kann man sagen, jedoch nehme ich keinen Gramm zu. Als ich und ein Freund von mir in einer Schule waren, sind wir 6 Monate lang jeden Tag in McDonalds gegangen. Kein Gramm. Ist das zu glauben? Ich war beim Arzt, die Blutuntersuchungen und der Ultraschall - War alles in Ordnung! Ich habe am Freitag einen weiteren Arzttermin, extra für den Stoffwechsel nochmals. Es belastet mich sehr, gibt es nicht irgendwelche Tabletten oder sonst was damit ich zunehmen kann? Ich wäre sehr dankbar! Ich bin auch über Skype zu erreichen - dort kann man dann schreiben :-) Einfach per Privatnachricht nachfragen, wäre sehr freundlich wenn ich Tipps kriege von erfahrenen Leuten, die eventuell auch in dieser Situation waren. Bei einem Fitnessstudio bin ich ebenfalls angemeldet, Motivation, Disziplin und Ehrgeiz sind auch da!

Danke!

...zur Frage

Stoffwechsel,Magen?

Ich hatte mal eine Phase wo ich abgenommen habe. Jedoch als ich dann eine Woche im Urlaub war , hat sich mein Magen irgendwie verändert.
Normalerweise habe ich keinen schnellen Stoffwechsel und wenn ich von etwad zu viel esse , nehme ich normalerweise zu. Jedoch ist es seit ca. 2 Wochen so, dass ich jeden Tag Stuhlgang habe , das heißt schon, dass ich Essen schnell verdaue. Ich bin auch manchmal viel unterwegs ja, aber es gibt auch Tage wo ich faul rum liege,so aber auch an den Tagen wo ich viel esse , habe ich dann wiedet Stuhlgang. Und jetzt kann ich nicht mehr zunehmen. Ich trinke auch sehr viel. Das ist doch nicht mehr normal oder? Ich hatte einen normalen Stoffwechsel wo ich zunehme und abnehmen kann

...zur Frage

Keine schmerzen nach patellaluxation?

Hallo Leute...Ich hatte vor 9 Tagen meine 2te patellaluxation (die kniescheibe ist mir vor 9 Tagen das zweite mal rausgesprungen). Es tat nach dem wieder reinschieben noch etwas weh aber ab dem nächsten tag gar keine schmerzen mehr bis heute! Keine Beschädigungen am Knorpel oder Knochen laut röntgen... knie war aber die ganze Zeit dick also hat der orthopäde heute punktiert (er hat mir 25ml Blut aus dem knie genommen).Jetzt ist mein knie nur noch ein Mini bißchen angeschwollen und schmerzen immernoch gar keine... Ich konnte auxh gestern und vorgestern mit der Schiene gehen ohne wirkliche schmerzen. Hier und das mal ganz leichte aber sonst gings! Auch das Bein strecken konnte ich und bis auf 90 Grad anwinkeln ging auch ohne Schmerzen. Hab es auch dem Orthopäden gesagt das ich keine schmerzen hab aber er hat es einfach überhört... Und er sagte das es anscheinend ein bänderriss sein könnte wegen dem Blut im knie, aber ich hab doch keine schmerzen das kann doch nicht sein????? Er hat gesagt aufjedenfall ich soll kühlen und das bein entlasten. Also meine frage. Kann es wirklich ein bänderriss sein obwohl ich gar keine schmerzen hab? Muss in 3 wochen wieder fit sein wegen einer Riesen Feier und ohne krücken dahin zu gehen und ein bißchen tanzen zu können wär schon super :(

Ps: Morgen nehme ich mir einen kernspin Termin

...zur Frage

Kann es sein, dass Magerquark erhebliche Auswirkungen auf den Stoffwechsel haben?

Mir ist aufgefallen, wenn ich abends Magerquark in Massen esse, (schonmal bis zu 1,5kg, wenn ich trainieren war), nehme ich am nächsten morgen nicht zu bzw. sogar ab. Wenn ich etwas anderes esse, z.b. Sülze mit Putenfleisch etc. (ich esse abends ausschließlich Eiweiß), tritt diese Phänomen nicht auf, d.h. ich nehme eher zu statt ab. Da ich aber möglichst mein Gewicht halten möchte und keine Muskelmasse abbauen möchte, mein Trainer mir jedoch zu Magerquark geraten hat, möchte ich wissen, was ich machen soll. Noch mehr Magerquark am Abend essen (würde ganz schön ins Geld gehen), obwohl ich damit meinen Kalorienbedarf um weiten überschreiten würde und kann es sein, dass Magerquark so extrem den Stoffwechsel ankurbelt oder ist das nur bei mir so. (Esse meinen Quark immer mit stark entöltem Kakaupulver und Süßstoff, falls es evt. am Kakau liegt =)

...zur Frage

Wird sich mein Stoffwechsel/mein Gewicht ändern?

Hallo,

klingt blöd, ich werde bald 19 und bin ziemlich groß, bzw. wiege 75kg und bin immer dünn, egal wie viel ich esse und egal was ich esse. Das heißt ich kann 2kg Schokolade und 10 Hamburger essen, doch ich nehme nicht zu, was an sich natürlich sehr gut anzusehen ist, denn wer will denn schon freiwillig etwas dicker sein?

Das liegt dementsprechend sicher am Stoffwechsel und ich bin auch glücklich damit, doch kann sich mein Stoffwechsel mit den Jahren ändern, sodass ich doch einmal zunehmen werde? Meine größte Angst ist es, dass ich so weiter esse und ich plötzlich von heute auf morgen 100kg wiege.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?