Kann nicht zunehmen / Eisenmangel

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eisenmangel kann irgendwann auch den Stoffwechsel beeinträchtigen. Ich hatte auch mal wegen einer Erkrankung eine (schwere) Blutarmut, in dieser Zeit habe ich auch nie zugenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SemaUnbekannt
05.02.2015, 14:21

Als du die Tabletten genommen hast konntest du dann zunehmen

0
Kommentar von GravityZero
05.02.2015, 14:34

Ja, kurze Zeit später hab ich wieder etwas zugenommen. Ob es am Eisen lag kann ich nicht sagen...ich war halt wieder leistungsfähiger und aktiver und hatte dadurch auch mehr Appetit.

0

Eisenmangel hängt nur in soweit vom Gewicht ab, dass man mit Mangelernährung auch Eisenmangel bekommt, weil man nicht genug Eisen mit der Nahrung zu sich nimmt.

Bei Mädchen und jungen Frauen kann Eisenmangel aber auch durch eine starke Periode entstehen.

Du solltest die Eisentabletten- Du bekommst doch welche verschrieben, oder? - auf jeden Fall nehmen. Alleine davon nimmst Du weder zu noch ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also, wenn es um meine gesundheit geht ist zumeist alles andere hintenan gestellt. da kenn ich keine freunde und ämter.

der eisenmangel macht sich nicht durch körperfülle oder schmachthaken bemerkbar, sondern verursacht viel mehr organisches unbehagen. das kann bis zu dauermüdigkeit oder permanentem augepowert-gefühl führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von casala
05.02.2015, 14:27

sry. ausgepowert war gemeint.

0

naja das du nicht zunimmst kann ja auch daran liegen das dein stoffwechsel zu schnell geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?