Kann nicht weinen...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Übung macht den Meister. Ganz ehrlich. Und zwar im Kopf. Du hast Dir so ein Ding da antrainiert dass Weinen bitte unterlassen werden soll. Was Du Dir antrainiert hast kannst Du Dir auch wieder abtrainieren.

Ja natürlich das Härtet ab. Du hälst natürlich mehr aus ! Hast du damit schon abgeschlossen ? (Eltern usw.). Wenn ja dan halte ich dies für normal aber geh trozdem mal zum Seelenklemptner

Ich denke das dir die Trennung deiner Eltern ziemlich nahe gegangen ist, aber ich denke das dich das "abgehärtet" hat und du deswegen mehr aushältst. Ich denke das du bei wirklich schlimmen Sachen schon weinen kannst. Aber was wirklich dagegen Hilft wüsste ich nicht, vlt. zu einem Psychologen und den vlt. fragen woher/ was dagegen. Aber vlt. übertreibst du das ganze ja auch ein bisschen, ich kann auch nicht bei jeder Situation weinen welche traurig ist.

Du hast so eben den ersten Beitrag in dem von dir erstellten Thema "verlehrnen" gemacht xD Ne, jetzt mal ernst, achte mehr auf deine Rechtschreibung ._.

habe das selbe problem... ist wirklich eine unangenehme sache!

Was möchtest Du wissen?