Kann nicht sprechen ...Arzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klingt nach Mandelentzündung. Ja, zum Arzt. Wirst wohl Antibiotika benötigen.

Eventuell wird der Arzt einen Abstrich nehmen. (Das ist unangenehm und Du wirst reflexbedingt zurückziehen, es funktioniert aber trotzdem. ;-) ) Der wird dann im Labor auf Streptokokken untersucht. Falls die gefunden werden, wirst Du mit Penicillin behandelt. Dann musst Du nur noch hoffen, dass Du dagegen nicht allergisch bist. Das sind nämlich relativ viele Menschen, unter anderem auch ich. Der "Erstkontakt" ist dann zwar nicht gefährlich, aber sehr unangenehm (starke Hautreaktionen). Jeder weitere Kontakt wäre gefährlich.

Falls keine Streptokokken gefunden werden, hat der Arzt eine größere "Auswahl" bezüglich des Antibiotikums und wird wohl nicht auf Penicillin zurückgreifen, allein schon, um eine mögliche Resistenzbildung dagegen zu vermeiden.

Ja, geh bitte zum Arzt. Du kannst Deine Symptome auch aufschreiben.

Stimmt schon nur komm ich mir dann total bescheuert vor. Aber ich denk so werd ich es machen

1

Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen mit so etwas zum Arzt zu gehen. Du kannst ihn ja mit Mimik und Gestik auf deine Schmerzen hinweisen.

Ich würde auf jendenfall zum Arzt gehen. Wie wäre es mit einem Zettel wo du aufschreibst und mit Händen und Füßen ?

Das erinnert mich an meine Schmerzen vor meiner Mandel OP. Ich hoffe es nicht, aber das klingt sehr nach einer Mandelentzündung

geh auf jeden Fall zum Artzt !

Was möchtest Du wissen?