Kann nicht schlafen vor schmerz. Und aufregung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

auf den atem konzentrieren, nicht zwingen, einfach den atem erlauben und beobachten.

und über die vergänglichkeit nachdenken. du hast angst davor, weil du vorstellungen hast, was alles passieren und schiefgehen könnte, und du erlaubst diesen verstellungen nicht, locker durch deinen verstand zu fließen, und dadurch erzeugst du die aufregung. erlaube dir das zu denken, was du aus deinem kopf glaubst, draußenhalten zu müssen. lass es kommen, schau es an, lass es gehen. wir alle werden sterben, und das ist ok. es macht jede sekunde davor wertvoll.

gute reise, lieben gruß

Bleib ruhig, wird schon ! :) ich würde dir empfehlen alles weg zu legen, Licht aus zu machen und dann die Augen zu und versuchen zu schlafen. Auch wenn es etwas dauert versuche einfach zu schlafen, denn dann spürst du auch keinen Schmerz mehr!

Ich wünsche dir gute Besserung!!

Versuche dich einfach ruhig hinzulegen am besten auch nicht rumwälzen. Schließe die augen und lass sie geschlossen irgendwann schläfst du ein :) ich mach das aufjedenfall so weil ich oft abends starke schmerzen habe wegen Rheuma. Was ich dir noch empfelen würde ist ein schöner kräutertee, dieser beruhigt dich :) & viel erfolg bei der op und alles gute

Sicher nicht hier herumschreiben!! Heiße Milch mit Honig trinken, evtl. sehr leise Musik und ins Bett!!!

viel spaß beim abheilen des ganzen. die wunde wird ja nicht vernäht sondern soll von innen nach außen zuwachsen. Hatten zwei Kollegen von mir auch schon. Dem einen ist es Nachts beim Schlafen geplatzt. ABer mach dir keinen Kopf, das wird schon.

Tja ich würd schlaffen bin jetzt 15 mal operiert, naund du bekommst tropfen vor der op nach dem einstich der nadel merkste nix mehr. Und alles wird gut Viel glück

Was möchtest Du wissen?