Kann nicht schlafen seit 39 Std.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In solchen Situationen ist eine Schlaftablette nicht ganz unangebracht. Nehme diese aber nur in Ausnahmefällen, da ein großes Abhängigkeitspotential besteht. In diesem Fall kennst du die Ursache ja und willst zu deinem normalen Schlafzyklus zurückkehren, da ist 1 Schlaftablette nichts verwerfliches. 

Denk dran: Danach musst du wieder selbstständig einschlafen und ohne Medikamente! Ganz wichtig!

Mein bestes Einschlafmittel (und ich hatte jahrelang totale einschlafprobleme): Hörbuch auf IPod laden, auf die Seite legen, Kopfhörer ins obenliegende Ohr (nicht zu laut) Hörbuch hören nach Max. 10-15 Minuten schlafe ich ein, herrlich. 
Pro Jahr lasse ich so ca. 2Hörbücher durch! Das Problem dabei ist nur, das man am Abend nicht mehr weiß, was man am Vorabend gehört hat und deswegen vielfach die selbe Stelle mitunter 3-4x hört, aber Ziel erfüllt! Viel Erfolg!

Hir mach Meditation

Aufpassen zum schluss kommt voll der laute gong xD

Eagle78 19.04.2017, 01:56

xD das mach ich jz 30m danke :D

0

Kenn ich. 

Es gibt Geräusche die beim Einschlafen helfen können.

Google mal nach ASMR oder such auf YT

Schlaftablette?
Oder mach dir ne heiße Mich mit Honig....klingt vllt kindisch aber hilft bei mir tatsächlich ^^

Was möchtest Du wissen?