Kann nicht schlafen egal wie langweilig es ist Auch wenn ich mich hinlege kann trotzdem nicht einschlafen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, ich habe das gleiche Problem (Mit dem Schlafen). Ich war schon beim Artzt der konnte auch nicht viel machen ausser Tipps zugeben. Mann kann nix großes von Medikamenten her tun. Was mir selber hilft ist: Nicht versuchen ans ein-schlafen zu denken, Zimmer durch lüften, jegliche laute Geräusche im Zimmer zu verhindern, Am aller besten 2-3 Stunden bevor du ins Bett gehst keine Handy, Kein Tv, sonstige Electronische Sachen mit Bildschirm <---- Den dein Handy... Strahlt ein Effekt aus, das dazu führt das dein Gehirn denkt es wer noch Tag und ja. Ich hoffe dir hat etwas von den Tipps bis morgen geholfen, wen ja dann schreib zurück 🔙 und welchen. LG Tom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was machst du denn den Tag über so?

Schlaflosigkeit kann viele Uhrsachen haben, zum Beispiel auch einfach das du nicht richtig ausgelastet bist. Ich war vor einiger zeit einmal Bettlägerig krank geschrieben, am Anfang war das ok aber nach 2 Tagen und Nächten nix tun konnte ich dann wenn ich abends schlafen wollte einfach nicht einschlafen. Mein Körper war einfach zu ausgeruht. ^^

Oder vielleicht hast du viele Sorgen oder machst dir viele Gedanken? Dann bist du mit dem Kopf einfach so beschäftigt das du eben nicht richtig zur ruhe kommen kannst.

Ansonsten scheint es wohl doch eher Krankheitsbedingt zu sein und du solltest einen Arzt aufsuchen, kann weder für Körper noch Seele gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die ganze Zeit daran denkt das du morgen noch so früh aufstehen musst und oder und das machen musst dann wirst du nie einschlafen.... Geh für ca. 10 Min aus dem Raum und lüfte es gut durch. Währen der ca. 10 min versuche deine Gedanken zu ordnen oder verschiebe diese Gedanken auf morgen zu verlegen oder Schriebe alles auf. (Z.b. Ne to do Liste oder "Tage Buch Eintrag " oder so was) dann leg dich wieder hin sieh dir vlt noch ne Serie an (nichts aufregendes) stelle aber dabei deine Helligkeit von Handy(!) Nach ganz unten. Mache es dir gemütlich legt nach 1 Folge das Handy weg und dann. Müsstest du einschalten ... wenn nicht ne 2 Folge dann Handy weg und wieder versuchen ... du kannst das Handy aber such nach der Hälfte einer Folge zurzeit legen und es dir wie ne Art hörbar einfach anhören. Wenn es schon wirklich spät ist tu das Handy ganz weg und denk über irgendwas Stress freies (!!!) Nach.
Gute Nacht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Fragen häufen sich jeden Tag aufs neue, je später, desto häufiger taucht die Frage auf. Was ich sagen möchte ist, diese Frage wurde inzwischen vermutlich schon gut 100mal oder öfter gestellt. Wie du vielleicht weißt, kann man auch die Frage in Google eingeben und sich die bereits beantworteten Fragen anschauen. Gerade bei einer so häufig gestellten Frage halte ich es für sinnvoll, danach zu suchen, anstatt sie erneut zu stellen, da unter den anderen Fragen vermutlich bereits die eine oder andere gute Antwort gegeben wurde, auf die du hier erst noch warten müsstest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Buch lesen und Kräutertee trinken, aufräumen, baden gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entspannende Musik rauch dir ein# 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schließe die Augen und warte solange, bis du aufhörst viel nachzudenken. Ab dem Moment wird es gaaanz leicht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natalieswetty
11.05.2016, 23:43

bringt aber nix versuche es schon tagen das

0

Was möchtest Du wissen?