kann nicht schlafen? (aufregung)? pls tipps?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Bei mir hat das genau so angefangen wie bei dir! Ich konnte nachts nicht mehr schlafen und habe auch sehr viel darüber nachgedacht wie es weitergehen soll. Es könnte der Anfang einer Depression sein, so war es zumindest bei mir. Rede doch einfach mal mi deiner Mutter und eventuell mit einer Freundin über dein Problem. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen zu deinem Hausarzt zu gehen und ihm dein Problem schildern. Er wird dir mehr Beratung geben können, und dir gegebenenfalls Medikamente für deine Schlafprobleme verschreiben.

Warte auf jeden Fall nicht zu lange, so wie ich, bei mir ist es schlimmer geworden und ich bin nun in psychischer Behandlung.

Liebe Grüße und gute Besserung :)

Wenn du keine Probleme mit der Haut hast oder leicht reizbare Haut hast kannst du auch mal probieren Minzöl oder Mentholöl auf deine Pulsstellen an den Gelenken aufzutragen.

Manche Menschen mögen den Geruch nicht, viele halten diesen Geruch aber auch für sehr entspannend. Probiers einfach mal. Bei mir klappt das.

neue nicht ganz... nachdenken ist gut, ich hatte die gleichen Probleme!

Man sollte in seinem Bett nie sein Handy oder ähnliches verwenden, da das Gehirn auf diese Weise mit dem Bett nicht nur schlafen in Verbindung bringt! 

Hast du es mal mit lesen probiert? sollte aber schnell weggehen, viel Glück

Ablenken... wenns hilft Fernsehen /Filme/ Serien gucken oder ein buch lesen. Sonst entspannung/ yoga übungen oder auch Traumreisen (gibt's alles auf Youtube).

Was möchtest Du wissen?