Kann nicht mit Menschen reden und muss verhalten von anderen analysieren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh das kenne ich. Ich bin auch so ein Mensch. Ich interpretiere alles immer falsch. Was heißt falsch, ich denke einfach das Selbe wie du. Wenn ich mit jemandem spreche und diese Person anders reagiert als ich gedacht hätte, mache ich mir auch immer Vorwürfe. Aber das ist Schwachsinn.

Zum Beispiel wenn ich mit einem Junge spreche und ich denke er mag mich, er aber auch manchmal komische antworten gibt oder so, dann denke ich direkt, er will mich nur veraschen. 

Ich habe mal mit meiner Mutter darüber ein bisschen gesprochen und sie meinte, dass es am mangelnden Selbstvertrauen liegt. 

Mach dir nicht so viele Gedanken über alles. Du bist wundervoll. Ich werde lernen, nicht immer so viel in alles rein zu interpretieren. Versuche du es auch! 

Ich wünsche dir alles Glück der Welt! LG :)

Das Verhalten anderer zu analysieren ist grundsätzlich sinnvoll. Es wäre z. B. recht dumm, lediglich anzunehmen, ein Händler meine es gut mit einem, anstatt sich darüber klar zu werden, daß ein solcher Händler vor allem etwas verkaufen will und sonst nichts.

Wichtig ist aber, sich auch selbst klar zu sein, warum man etwas tut oder unterläßt. Unbegründete Unterstellungen sind so etwas wie eine sich selbst erfüllende Prophezeihung. Man unterstellt und arbeitet dann unbewußt darauf hin, das Unterstellte auch bestätigt zu finden. Das kann dann nur in die Hose gehen.

Der richtige Weg ist es, unvoreingenommen an etwas heranzugehen, sich bewertungsfrei die Argumente anzuhören, dann ein wenig über die Gründe nachzudenken, warum etwas so und nicht anders gesagt wurde, und danach eine Entscheidung zu treffen.

Wenn das Ärgernis das Hineininterpretieren ist, obwohl es dafür keine begründbaren Fakten gibt, dann hilft nur der bewußte Verzicht auf solches Unterstellen und das gezielte Abfragen weiterer Information.

Du mußt dich ablenken. Dann hast du gar keine Zeit, darüber so viel nachzudenken.

Treibe Sport, triff dich mit Freunden, suche dir ein Ehrenamt, tritt einem Verein bei, suche dir ein Hobby usw.! Unternimm etwas, das dir Spaß bringt!

Du bist ganz offenbar zeitlich nicht ausgelastet und hast keine anderen Einflüsse. Deshalb denkst du die ganze Zeit nach.

Ich mache Sport und das sogar ziemlich viel und ich tanze in einem Verein. Zeit zum nachdenken findet man immer auch wenn es nachts ist wo man eigentlich schlafen sollte. Ich suche mir ja nicht aus wann ich über was nachdenke.

0

Was möchtest Du wissen?