Kann nicht mehr mit Paypal zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dieses Paypal-Handling hast Du bei Deiner Anmeldung bei Paypal akzeptiert, entsprechend den PayPal-Nutzungsbedingungen

und da steht ganz klar:

3.4 Standard-Zahlungsquellen. Nach Punkt 4. Banküberweisung bitte weiterlesen Wenn Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, nutzen wir dieses immer zuerst. Wenn Ihr Guthaben nur für einen Teil der Zahlung ausreicht, verwenden wir für den Restbetrag Lastschrift oder Ihre Kreditkarte. Wenn nur Banküberweisung verfügbar ist, nutzen wir diese Zahlungsquelle für den Gesamtbetrag.

jedoch:

3.5 Bevorzugte Zahlungsquelle. Wenn Sie mit PayPal zahlen, zeigen wir Ihnen jedes Mal an, welche Zahlungsquelle wir verwenden. Wenn Sie eine andere Zahlungsquelle auswählen möchten, können Sie das an dieser Stelle tun.

bzw.

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Du kannst versuchen, Dein Paypal-Konto auf Guthabenbasis zu führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
02.02.2015, 20:43

Alternativ rufe bei Paypal an:

Paypal Impressum

So erreichen Sie uns: Möchten Sie mehr über uns erfahren? Unter 0800 723 4500 erreichen Sie uns persönlich. (Kostenlos aus allen deutschen Mobilfunk- und Festnetzen. Falls Sie aus dem Ausland anrufen, wählen Sie bitte +353 1 436 9003 – entsprechende Auslandskosten können anfallen.).
2

Das Problem taucht echt bei den meisten auf. Leider. Du musst paypal kundenservice kontaktieren. Soweit ich weiß, ist es sogar kostenlos anzurufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?