Kann nicht mehr , weiß nicht mehr weite :(

Dicker bauch - (Gesundheit, Sport, abnehmen) Dicker Bauch  - (Gesundheit, Sport, abnehmen)

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mal zu einem Arzt gehen.

Ehrlich, der Bauch sieht aufgedunsen aus, ich bin essgestört und für mich sieht es nach einer Frau aus, die gerade eine Fressattacke hatte, schwanger ist, Wassereinlagerungen oder eine Fettverteilungsstörung hat.

Wenn du nicht gerade Rohkost ist, sollte der Bauch nicht so aufgebläht sein, weil dick ist es ja nicht wirklich.

Hast du denn ein ausgeprägtes Hohlkreuz? Ich denke nicht, dass du da mit Sport allein weiter kommst. Hoffe du ließt das und lässt dich mal untersuchen.

Das zweite Bild wird auch im Zusammenhang mit einem Hungerbauch gezeigt. Das ist kein Fett, also wirklich einen Arzt ansprechen.

0

ja habe ein leichtes hohlkreuz

und auch blähungen ... was mir peinlich ist . Ist es vielleicht ein blähbauch ?

0
@020505

Ja. In meinen Augen stimmt da was nicht.

In deinen anderen Fragen steht auch, dass du sehr wenig isst und dich schlecht fühlst, wenn du was isst, das würde auf eine Essstörung hindeuten. Ich kenn das, ich bin selbst erkrankt und so ein Bauch kann man durch eine Essstörung bekommen, da hilft kein Sport der Welt.

  • Fressattacke und ein voller Magen = Bulimie

  • Wassereinlagerungen = auf Grund einer eingeschränkten Nierenfunktion, Erbrechen, Abführmittel, zu wenig Flüssigkeitsaufnahme ...

  • Hungerbauch = durch Mangelernährung

Blähungen können durch krankhafte Bakterien im Darm entstehen, ebenfalls bei Unterernährung.

1

Vielleicht führst du deinem Körper auch zu wenig Nährstoffe zu, gerade wenn du viel Sport machst. Vielleicht hat es auch ganz andere Ursachen. Wichtig ist m.E. vor allem, dass du nicht aussehen musst wie alle deine Freunde. Die Bäuche, die du uns hier zeigst sehen doch einfach nur nach Bauch aus, aber nicht gleich unattraktiv. Wer den entsprechenden Menschen liebt wird auch den Bauch sexy finden, also mach dir erstmal keine Sorgen. Und dann sprich mit deinem Arzt über deine Ernährung und dein Sportverhalten und den Wunsch, abzunehmen. Bestimmt kann er dir helfen, aber per Ferndiagnose ist das schwer zu sagen.

Du scheinst dich schon sehr für deinen Bauch zu arrangieren, von daher tut es mir immer leid wie manche Leute ohne Grund Fett behalten und die anderen derweile den McDonalds ausräumen können. Aber ich glaube ich kann dir helfen. ;) Wie ich sehe ernährst du dich schon sehr bewusst und größtenteils gesund. Das Problem wird aber vermutlich sein, du isst zu wenig! Ein weit verbreiteter, und leider auch tief verankerter, Aberglaube ist es dass man zum Abnehmen Dauerhaft weniger essen muss. Das ist aber leider falsch. Der Körper setzt nach wenigen tagen auf Energiesparen weil wir ihm den Eindruck vermitteln in einer Phase zu sein wo es nur wenig Essen gibt und er versucht daher alles bis zum Schluss zu bunkern. Dazu gehört auch dass er "unnötige" Energiefresser wie Muskeln abbaut um die Organe und Fettreserven am Leben zu erhalten. Der Trick liegt darin den Kaloriensatz täglich zu verändern. Mal musst du weniger essen, mal mehr und einmal die Woche ist sogar eine "Fressorgie" erlaubt! Dort darfst du bis zu 115% über dem Kalorienbedarf einnehmen. Damit wird es dem Organsimus unmöglich gemacht sich auf einem Kalorieniveau festzuzsetzen. Fragen? :P

Macht Wasser dick ja oder nein was meinst ihr Hilfe?

Wenn ich Hunger habe trinke ich meistens Wasser und der Hunger ist weg STILLES Wasser! Meine Frage ist wirklich ob Wasser dick macht nachdem ich Wasser getrunken habe ist mein Bauch so voll setzt das Wasser sich irgendwo im Körper an? ICH MEINE DAS ERSNT! UND ICH TRINKE NUR STILLES LEITUNGSWASSER OHNE KOHLENSÄURE

...zur Frage

Hilfe zum/beim Abnehmen?

Ich habe von den vorherigen Antworten entnommen, dass diese Diäten mit Shakes mir nicht wirklich helfen werden. Nun ist meine Frage, wie ich denn nachhaltig 10kg abnehmen kann, da ich eigentlich schon immer gesund gegessen habe. Ich esse nur Vollkornprodukte, kein Fast Food etc, viel Obst und Gemüse, trinke nur und viel Wasser und esse zum Mittag sehr oft Einen Salat oder koche Eier oder so. Ich machte regelmäßig 3x die Woche Sport (nur jetzt wegen Beinbruch nicht) aber nahm nie ordentlich ab. Ein Problem ist bei Süßigkeiten, weil ich sie mir immer verbot und dann nach 1,5 Wochen immer einen Tag einen Fressanfall hatte. Aber kann allein das der Grund fürs "Nicht Abnehmen" sein? Oder was kann ich noch tun? Ich bin 18 Jahre alt, ca. 166 groß und wiege ca. 78kg. Ich freue mich über eure Hilfe!

...zur Frage

Bauchumfang/Taille verringern als Junge? (18 Jahre)

Kann man mit dieser Methode seinen Bauchumfang bzw. Taillenumfang verringern oder abnehmen? Mache das nun schon seit 2 Tagen aber nur leicht und merke, dass ich nicht ganz so viel esse und der Bauch schon dünner geworden ist, aber wie sieht es langfristig aus? https://www.youtube.com/watch?v=2nuxbBL4ayE

...zur Frage

Warum der Bauch so aufgebläht?

Ich esse seit Tagen kaum und trotzdem ist mein Bauch total dick und aufgebläht. Warum? Übrigens trinke keine kohlensäurehaltigen Getränke.

...zur Frage

Nach dem trinken dicker harter Bauch?

ich trinke in der letzten Zeit mehr stilles Wasser als sonst, mir ist aufgefallen das mein Bauch immer sehr hart und dick wird woran kann das liegen und ist das normal ?

...zur Frage

Uringeruch

Hallo zusammen,

vor ca einem Monat habe ich meine Ernährung umgestellt. Morgens esse ich Müsli und 2 Scheiben Schwarzbrot. Mittags dann meistens was Eiweißhaltiges oder Nudeln o.ä. Wenn ich Nachmittags Hunger bekomme esse ich meistens eine Banane oder einen Apfel. Abends esse ich dann meistens Salat und Schwarzbrot. Seit ca 1,2 Wochen stinkt mein Urin beim Wasserlassen,ich habe gehört das kann mit der falschen Ernährug zu tuen haben? Wenn ja,was mache ich falsch? Ich mache auch viel Sport und trinke dabei auch relativ viel. Kann es aber sein das ich zu wenig trinke und der Geruch daher kommt? Oder was mache ich falsch? Schmerzen oder so habe ich nicht. Danke schonmal, gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?