Kann nicht in Augen schauen-was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jemandem länger als für Sekundenbruchteile in die Augen zu schauen, kann man durch Übung lernen. Ohne Übung wird es wohl nicht gelingen, denn es ist ganz natürlich, seine Augen schweifen zu lassen und den ganzen Körper seines Gegenübers zu erfassen.

Meines Erachtens gilt das auch für den Ausschnitt einer Frau. Solange ein Blick nur Sekundenbruchteile dauert, ist er auch nicht ungehörig. Andererseits kann ein Blick von mehreren Sekunden in die Augen des Gegenübers diese Person ebenfalls so verunsichern, dass sie sich gezwungen sieht, dem Blick auszuweichen. Du musst es Dir daher nicht unbedingt zur Gewohnheit machen.

Wenn Du es tatsächlich üben willst, dann versuche es zuerst einmal damit, auf die Stirn oder die Nasenspitze Deines gegenüber zu schauen und den Blick dort zu fixieren.Aber bitte mach das nur dann, wenn Du sicher sein kannst, dass diese Körperteile keine Auffälligkeiten aufweisen, die zu fixieren als ungehörig empfunden werden könnte.

Das ist völlig normal. Man schaut Seinem gegenüber nicht permanent in die Augen. Das Blicke abschweifen geschieht automatisch und Du mußt nichts dagegen machen

Was möchtest Du wissen?