Kann nicht einschlafen, starker Durst beim aufwachen

6 Antworten

Es kann an allem möglich liegen, wegen dem starken Durst solltest du mal einen Zuckertest machen lassen (es könnte Diabetes sein) bei deinem Hausarzt...gute Besserung :-)

20

Hab ich schon gemacht, Diabetes kann ich ausschließen.

0
60
@Martin7

Das ist schon mal gut. Vielleicht kommst du nicht richtig zur Ruhe, das du nicht einschlafen kannst. Eine Entspannungs-Cd könnte da helfen. Wenn du Kopfschmerzen bekommst, den Schlaf mal etwas verkürzen, evtl. schläfst du zu lange...gutes Gelingen :-)

0

Du brauchst keine Schlaftabletten. Du schläfst 8 Stunden, hast also einen ganz normalen, gesunden Schlaf. Was ist schlimm daran, wenn du ca. 1 Std benötigst, um einzuschlafen? Was machst du vor dem Schlafengehen? Aufregende Filme anschauen? Lies ein entspannendes Buch vor dem Schlafengehen, zähl Schäfchen bis zum Einschlafen.

Vielleicht ist zu trockene und schlechte Luft in deinem Schlafzimmer. Daraus resultieren dann Durst, Kopfschmerzen und trockene Augen nach dem Aufwachen.

Es ist alles völlig normal bei dir. Mach dir keine Sorgen und lüfte dein Schlafzimmer ab und zu und sieh zu, dass die Luft nicht zu trocken ist.

Das könnte (!) eine Hausstaubmilben-Allergie sein. Lass sich mal beim Arzt durchchecken.

Wieso bin ich immer müde egal wie lange ich schlafe?

Hi Leute,

ich hab ein kleines Problem. Jeden Tag kann ich 3 oder 12h schlafen, sobald ich aufwache fühle ich mich sehr erschöpft und schlafe dann immer weiter. Natürlich ist die Müdigkeit bei 3h Schlaf extremer. Frage: Ist das bei euch auch so? Und was mach ich falsch, dass ich mich bei 7h Schlaf nicht ausgeschlafen fühle?

...zur Frage

Beim Aufwachen extrem zittern?

Hallo Leute,

seit so ungefähr einem halben Jahr ist mir aufgefallen, dass ich wenn ich aufwache ich extrem zittere. Bis jetzt ist es mir nur an den Händen aufgefallen.

Das erste Mal ist es mir aufgefallen, als mich meine Mutter mal so nach 1-2 Stunden Schlaf geweckt hat. Da haben meine Hände erstmal extrem strak gezittert. Mir war weder kalt, noch lag ich irgendwie auf den Händen, also sie waren auch nicht eingeschlafen oder so.

Seit dem passiert mir da so ungefähr 1 mal in 2 Wochen oder so. Eine Zeit lang war das erstmal weg, aber gestern zum Beispiel bin ich bei einem Film eingeschlafen und bin dann kurz aufgewacht und hab wieder gezittert, danach bin ich aber wieder sofort eingeschlafen. Also passiert das nicht nur nach dem aufwachen, sondern auch mitten im Schlaf und ich werde kurz wach.

Ich find das total gruselig und weiß nicht woran das liegen könnte. Hat da jemand eine Ahnung?

...zur Frage

Ich könnte immer weiter schlafen?

Ich habe derzeit Urlaub und möchte meinen Schlafmangel ausgleich und einen guten Rythmus hinbekommen das ich ohne Wecker aufwachen kann. Ich hab gelesen das man mehrere Tage zur selben Zeit schlafen gehen soll und ohne Wecker so lange schläft bis man das erste mal von alleine Aufwacht um zu sehen wie viel schlaf man braucht ( Es kann auch sein das man die ersten Tage ziemlich lange schläft da man evtl Schlafmangel hat.)
Jetzt ist es allerdings so das ich zwar nach 7 1/2 Stunden aufwach aber direkt wieder einschlafe und dann so im Stundentakt aufwache. Ist das jetzt ein Zeichen das mein Körper noch mehr schlaf braucht oder sollte ich immer wirklich beim ersten mal Aufwachen aufstehen?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit dem chronischen Erschöpfungsssyndrom?

Meine ständige Müdigkeit nach kleinen Anstrengungen macht mich fertig.Ich habe eine schwere Zeit mit völligem Zusammenbruch hinter mir(vor 2Jahren).Jeden Tag muss ich mich zwischendurch zwei Stunden hinlegen .Wenn ich frei habe, schlafe ich14h am Stück.Das ist doch nicht normal.

...zur Frage

Starker Herzschlag beim schlafen?

Hallo,
Undzwar wenn ich schlafe , und dazwischen mal kurz aufwache , habe ich einen so dollen herzschlaf das mein ganzer körper sich mitbewegt, und das passiert öfters, und wenn ich dann ganz aufwache ist mir total schwindelig, ich bin 18 jahre alt.

...zur Frage

Haben ständige Albträume was mit meiner Müdigkeit zu tun?

Ich habe ständig Albträume und in der früh wenn ich aufwache bin ich noch ganz verwirrt von meinen Träumen. Mir kommt dann alles unrealistisch vor. Was mich hauptsächlich beschäftigt ist aber, dass ich am nächsten Tag noch immer sehr müde bin obwohl ich ca. 8-9 Stunden täglich schlafe. Haben meine Albträume etwas damit zu tun ? Kann ich, wenn ich luzides träumen erlerne mein Problem lösen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?