Kann nicht einschl

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Versuche über den Kopf zu entspannen dann wird das gehen. Denke Dich in den Schlaf über eine positive Geschichte. Du bist ein Held, ein besonderer Sportler, Superstar oder Model, rettest für Dich wichtige Menschen oder gleich die gesamte Menschheit. Du bist unschlagbar, 100 Gegner ? Nichts! Du wirst auf diese Weise über den Kopf positiv ( das ist wichtig!) ermüden und einschlafen. Funktioniert das einmal, geht es immer und das Problem ist nachhaltig weg. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Wenn man zuhause arbeitet, sollte man nicht im gleichen Raum wie der Arbeitsplatz schlafen, sofern möglich. Die üblichen sonstigen Einschlaftipps kannste googeln. Und gegen Schlafmittel immun bist du nicht, ist niemand. Gegen manche Wirkstoffe kann man allerdings einen starken Widerstand haben, kannst ja mal die diversen Wirkstoffe probieren, so viele verschiedene gibts da nicht.

ab zum arzt!!! alte hausmittel sind: 30 min. bis 1 std. vorm einschlafen nichts aufregendes mehr. 3 std.vorm zubettgehen nichts essen, wenig/kein alk - und für dich vllt amwichtigsten: sport!!!!!!!! powere dich aus. wer müde ist, schläft gut

1.was soll der Arzt machen mir Schlafmittel geben? :D bin völlig immun 2.mein ganzer Tag ist nicht spannend.alk hab ich noch nie genommen 3.wann soll ich Sport machen ich arbeite von früh bis spät.und dann am Abend muss ich Alles nochmal durchchecken ob ich am Tag was falsch gemacht habe. 4.Danke für die vielen Ratschläge. Das mit dem 3.stunden nichts essen denke ich schaff ich.

0

versuch mal Propofol

Denke nicht das dass was bringt wie gesagt bin gegen fast alles an solchen Mitteln immun.mich haut als Kind nicht mal die 4fache Mengen an Erwachsenen Nekrosemittel um

0

Was möchtest Du wissen?