Kann nicht durchschlafen. Was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnte verschiedene Gründe haben. Ist dein Schlafrhytmus in letzter Zeit durch etwas durcheinander gekommen? Hast du Stress oder belastet Dich was? Versuche erstmal regelmäßig um die gleiche Uhrzeit ins Bett zu gehen und vielleicht nicht schon um 20 Uhr. Nimm evtl vor dem Schlafengehen ein Bad. Die Wärme entspannt und macht schläfrig, vorallem wenn du noch ein als Badezusatz Lavendelbadeöl hinzufügst, das beruhigt. Trink eine warme Milch mit Honig vor dem Schlafen gehen, wobei es in Drogerien verschiedene Tees auf Kräuterbasis gibt, die ebenso entspannend wirken. Vielleicht verhilft Dir das ja zu einem tieferen Schlaf. Und vermeide es direkt vor dem zu Bett gehen große Mengen an Essen zu verspeisen. Außerdem empfehle ich, zur Zeit keinen Mittagsschlaf zu halten. Versuch's erstmal so. Ist vielleicht nur eine vorübergehende Phase. Wenn sie anhält, würde ich einfach mal deinen Doc fragen.

Schlaf gut später ;)

In solchen Fällen hilft es, aufzustehen, ein Glas warme Milch (oder Kaba) zu trinken, und sich dann wieder hinzulegen. Das hilft dir, wieder einzuschlafen.

Vermutlich hast du gerade zu viel im Kopf, dass der dich nicht schlafen lässt. Versuche mal, vor dem Schlafen nichts aufregendes zu machen, lies ein Buch, höre leise ruhige Musik, oder eine CD für Autogenes Training...., das entspannt.

Versuchs mal mit Lavendelduft auf dem Kissen, das beruhigt.

Was möchtest Du wissen?