kann nicht aufs klo hilfe. bitte schnell.

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja, das ist schlimm. Die Unterleibsschmerzen kommen sicher vom Darm. Geh zum Arzt und lass dir was zum abführen verschreiben.

ab 4 bis 5 Tagen spricht man von akuter Verstopfung ( ich gehe mal davon aus, dass du normal isst). Hol dir in der Apotheke was zum abführen . Es gibt Zäpfchen oder Pulver, das mit Wasser vermischt und dann getrunken wird, lass dich beraten. Im Normalfall wirkt das. Ansonsten zum Arzt.

Gesund ist es jedenfalls nicht.

Du solltest viel trinken, dich viel bewegen, damit der Darm in Bewegung kommt, etwas essen, was abführend wirkt oder zur Not Abführtabletten einnehmen oder zum Arzt gehen, wenn alles nichts bringt.

Im Video werden dir ein paar Hausmittel empfohlen, die gegen Verstopfung helfen. Allerdings solltest du nach 7 Tagen wirklich einmal den Arzt aufsuchen, dass er dir ein Medikament verschreibt, welches den Stuhlgang beschleunigt.

http://www.gutefrage.net/video/hausmittel-gegen-verstopfung

Also nach 7 Tagen und schmerzen ist es schlimm. In der Apotheke gibt es verschiedene Dinge. Wenn du dem Apotheker dein Problem schilderst gibt er dir auch das richtige

Bist du jetzt mit den Schwangerschaften und der Unfruchtbarkeit durch? Jetzt kannst du nicht aufs Klo. Ich denke, du solltest dir mal einen Therapeuten suchen. So etwas nennt man Hypochonder!

esse trockenpflaumen, trinke sauerkrautsaft , nehme Bittersalz und bleibe in der nähe vom Klo.

7 Tage keinen Stuhlgang ? Da schrillen die Alarmglocken ! Nicht lange fragen , sondern gleich zuim Arzt gehen !!!!

Genau!!! Mir wurde mal gesagt bereits nach 4 Tagen wird es gefährlich!

0

gut ist das auf jeden Fall nicht! Am besten ist es wenn du zum Arzt gehst!

Leute, bevor ihr ernsthaft antwortet, wirklich mal alle Fragen lesen.

Ernst nehme ich Melina nicht mehr. Sie ist krank. Ja. Eingebildet krank. Oder ihr ist einfach langweilig.

Was möchtest Du wissen?