Kann neuer Arbeitgeber herausfinden ob man arbeitslos gemeldet war?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An und für sich ist das dem Arbeitgeber sch....egal. Dafür vereinbart er ja schließlich eine Probezeit. Wenn du seine Erwartungen nicht erfüllst, bist du draußen. Egal, ob du vorher arbeitslos warst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an, er könnte es auch über die Personalabteilung erfahren, wenn Sie die Meldungen von der Sozialversicherung sehen (das ist aber nur eine Vermutung).

Eine Lüge oder etwas verschweigen im Lebenslauf kann übrigens nur dann zur fristlosen Kündigung führen, wenn sie dazu führt, dass man aufgrund falscher Annahmen eingestellt wurde, die jobrelevant sind.

Man muss aber nicht davon ausgehen, dass Personalabteilungen Lebensläufe überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es doch Kurse im Arbeitsamt, da lernt man unter anderem wie man sich richtig bewirbt, oder auch wie ein Arbeitszeugnis richtig interpretiert wird. Ich glaube beim Arbeitsamt wirst Du weitergeleitet, die haben bestimmt Leute die Dich da beraten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich kann das ein neuer arbeitgeber herausfinden...

und du tust gut daran, in deinem lebenslauf sowas anzugeben - musst ja nicht "arbeitslos" reinschreiben sondern "arbeitssuchend" - kommt besser, als irgendeinen humbug reinzuschreiben... lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?