Kann ne Frau jegliche möglichkeit auf eine erneute Beziehung in einem Mann vernichten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke auch, das du eine Mauer um dich errichtet hast, aus Angst wieder verletzt zu werden. 

Du wirst das erst aufarbeiten müssen, um dich wieder auf eine neue Frau und Beziehung einlassen zu können. 

Such dir eine Selbsthilfegruppe, einen Therapeuten oder eine Online Community mit dem gleichen Problem. Es gibt auch wirklich gute Single-Stammtische oder auch Single-Clubs, als super Anlaufstelle zum quatschen. 

Du hast kein pathologisches Problem, du brauchst nur Gleichgesinnte zum reden, um das zu verarbeiten. 

Sich nach einer solchen Erfahrung zurückzuziehen, ist normal aber es wird Zeit, nach vorn zu sehen und das Leben wieder anzugehen. Vor allem, da dir in deinem Leben ja scheinbar was fehlt und nur du kannst das wieder ändern. 

Nur wer wagt, kann auch gewinnen und selbst Rückschläge können hilfreich sein, man lernt aus seinen Erfahrungen. ; -)

Setz dich nur selbst nicht unter Druck und mach nicht den Fehler, jetzt krampfhaft eine neue Beziehung zu suchen.  Dann passiert garantiert nichts gutes. Diese Form von Verzweiflung macht weder Mann noch Frau anziehender ;-)

Ich wünsch dir aufrichtig alles Liebe und lass dir von niemanden einreden, was normal ist oder nicht..

Es ist ganz allein dein Leben !

LG Diana :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vllt ist es ja so das du angst hast wieder so verletzt zu werden und blockst deswegen ab aber du merkst des selbst nicht mehr weil es schon "normal für dich geworden ist"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichweisnetwas
28.05.2016, 01:53

ich weis es ehrlich nicht. Kann schon sein. Aber bei mir keimt ja nichtmal das Gefühl innerlich auf. Es müsste dann quasi schon unterdrückt werden bevor es überhaupt erscheint.

ISt sowas unbewusst überhaupt möglich?

0

Was möchtest Du wissen?