Kann narzissmuss vererbt werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja klar ist das vererbbar, es sind sehr viele Eigenschaften von der Mutter und dem Vater vererbbar. Es gibt ja auch den Spruch: "Wie der Vater, so der Sohn".

Aber das heißt noch lange nicht, dass du auch so seien musst, oder genau diese Eigenschaft von deinem Vater vererbt bekommen hast. Auch die Gene von deiner Mutter und deiner Vorfahren spielen eine Rolle. Und welche Gene sich im Laufe des Lebens bei dir, auch aufgrund deines Umfelds aktivieren und welche nicht.

Und selbst wenn du auch eher narzisstisch bist, wenn man an sich arbeitet und sich ein bisschen zusammenreißt, kann man das ganz gut in den Griff bekommen. 

Viel schlimmer sind die, die krasse Narzissten sind, aber denken sie seien völlig normal und ihnen steht alles zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der ausdruck "nazismus" geht auf eine geschichte der grichischen mitologie zurück, kurz um geht es um einen jugen namens Naziss der sich im laufer der mytologie geschichte in einer glasklaren wasserquelle in sein eigenses spiegelbild verliebt.

nazismus ist eine psychische erkrankung die es um es einfach auszudrücken darum dreht, krankhaft in sich selbst verliebt zu sein, den anfang macht die krankheit meist im kindesalter oder jugend alter wo sie herranreift,
zum beispiel wenn sie von ihren Bezugspersonen nicht wahrgenommen werden, wenn ihre Bedürfnisse nach Sicherheit, Geborgenheit und Liebe nicht befriedigt werden können, fühlen sich solche Kinder existenziell bedroht, es äussert sich dadurch das sich die betroffenen meist in ihr eigens ding der wirklichkeit zurück ziehen, und sich selbst durch wiederhohlte nichtbestätigung andere herabwerten und sich selbst als der oder den wichtigsten mensch betrachten.

meines wissens ist es gering vererbar, es hat viel mit dem umfelt freunden und den sozialen kontakten zu tun aber da ich leider kein abschluss in psycholigie besitze sind meine aussagen was die ererbarkeit angeht eher nicht so ernst zu nehmen und würde mich mit so einer frage and en arzt denes vertrauens wenden oder psychologen wenn du angst hast so zu werden. (sorry wegen groß und kleinschreibung rechtschreibfehler ect. bin grad zu faul)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Psychische Störungen dieser Art sind nicht vererbbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?