Kann morgends nicht essen warum?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kenne ich, ist bei mir das Gleiche.

Bei mir liegt es daran, dass ich morgens schwer aus dem Bett komme. Da der Kreislauf beim Aufstehen noch nicht richtig rund läuft, hält sich der Appetit in Grenzen. Angeblich soll kurz vor dem Aufstehen ein Glas Wasser bzw. danach eine Wechseldusche dagegen helfen, hab es aber noch nicht ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewöhne deinen Magen wieder dran, Morgens etwas zu essen. Wenn die Regekmäßigkeit eintritt bekommst du frühs wieder hunger. So war es bei mir. Lass die Zeit beim frühstücken. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Iss am besten etwas, was dir auch wirklich zusagt. Obst, frische Brötchen, Lieblingswurst, Nutella etc. Das ist alles eine Frage der Gewöhnung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line312
25.01.2016, 09:52

Ich habe grade ein fruchtglas von meinen Sohn gegessen das ich überhaupt was im Magen habe das bekomm ich auch runter aber Brot usw. das geht einfach nicht da bekomm ich ein Ekel Anfall

0

Jop, das kenne ich von mir auch.

Ich hab das selbe Problem dass wenn ich früh aufsteh erstmal nichts runter krieg. Woran das liegt lässt sich nur Vermuten, aber ich denke einfach dass auch der Magen und der Darmtrakt "aufwachen" muss :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir nicht anders :)

Meistens braucht mein Körper 2-3 Stunden Zeit um in Schwung zu kommen, bis ich also was essen kann!

Habe mich in den letzten 5 Jahren dran gewöhnt und esse eig. nur was am Wochenende mal zum Frühstück.

Das mit dem Bauchweh, Magenkrämpfe habe ich auch, ist aber meiner Meinung nach auch viel von der Psyche bedingt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line312
25.01.2016, 09:45

Ja ich bin eh so ein Schisser denke auch das ich mir die Schmerzen Einrede

0
Kommentar von Line312
25.01.2016, 09:49

Ja ich weiß was du meinst

1

Geht mir auch manchmal so... ich hab morgens einfach diese "Kein Bock" Laune und dann eben auch keine lust. Und auch nicht die lust die Zeit zu nehmen zum Frühstücken... 

Problem ist dann aber auch meist, das mir schlecht wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line312
25.01.2016, 09:45

Ja das kenn ich :/ ich brauch morgends meine Zeit sonst geht es mir immer schlecht eigentlich total dumm

0

Das hatte ich immer schon. Wenn du Bauschmerzen bekommst zwing dich halt eine Schnitte Wurstbrot zu essen oder so.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann morgens auch nie was essen. Seit 4-5 Jahren esse ich nurnoch am Mittag und am Abend was. Und das wars dann auch:o :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?