kann mit Teleskop nichts sehen hab einen 102mm Teleskop und 2 plösel habe gerade versucht einen Handy Mast zu beobachten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

wie hast du denn diesen Mast gesehen? Ganz verschwommen oder gar nicht?

Was mir jetzt so auf die Schnelle einfallen würde wäre die Justierung des Teleskops oder die Fokussierung des Objekts. Fokussiert hast du doch, oder? Davon stand nichts in deinem Text.

Manchmal sind auf div. Teilen noch Schutzfolien drauf geklebt. Kontrolliere mal ob da alle entfernt ist.

War es drinnen warm und draußen kalt als du den Versuch gestartet hast? Wenn das Teleskop von der warmen Wohnung gleich nach draußen gebracht wird zum Beobachten, dann kann es durchaus zum Tubus-Seeing kommen - du hast ein ganz unscharfes Bild dadurch. Je nach Größe sollte ein Teleskop zwischen 1 bis 2 Stunden auskühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zander2015
02.12.2015, 01:11

 hallo danke für deine Rückantwort habe diesen Teleskop Große Öffnung von 102 mm im hochwertigen Maksutov-Cassegrain-Design sammelt mehr Licht für hellere Bilder und schärfere DetailsZwei Super Plössl Okulare der Serie 4000 (26 + 9,7 mm) bieten ein großes Gesichtsfeld bei gleichzeitig angenehmem AugenabstandDer integrierte Lichtpunktsucher stellt eine einfache Ausrichtung sicher und ermöglicht schnelles "springen" zwischen Objekten auch ohne GoToDie serienmäßige AutoStar Suite Software ermöglicht Ihnen, Ihre Beobachtungen am PC zu planen und das Teleskop gleichzeitig habe es so wie gesagt 2-3 stunden aklimatiesiert und nochmal geschaut ob auch kein tau auf der linse  ist alles ganz genau so gemacht wie es sein soll habe beide okulare ausprobiert aber alles nur verschwommen gesehen woran kann das liegen der strommast ist so 200-350 meter weit weg gewesen aber auch andere Objekte konnte ich mittags nicht beobachten egal ob sie nah oder weit weg waren xd--mfg


0

Was möchtest Du wissen?