Kann mit jemand diese Ergänzung eines Arbeitsvertrages (Zeitarbeitsfirma) erläutern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Grunde genommen hat dieser Schriftsatz nicts zu bedeutetn.

Nach 9 Monaten hat ein Zeitarbeiter das recht den selben Lohn zu bekommen wie die FEstangestellen.

Nur in der Praxis erreicht das kaum jemand. Das ganze funktioniert eher wie eine grosse Drehtür, die meisten Zeitarbeitsverhätlnisse dauern nicht länger als 6 Monate.

passaufdichauf 11.04.2017, 13:23

Jepp, nur hat er halt die 9 Monate schon voll... daher wundert mich dieses Schreiben ;-)

0

Jepp, nur hat er halt die 9 Monate schon voll... daher wundert mich dieses Schreiben ;-)

Erst ab Inkrafttreten des Gesetzes läuft die Frist.

Die Zeit davor zählt nicht.

Was möchtest Du wissen?