Kann mit jemand den Unterschied sagen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Erpressen bringt einem in eine Entscheidungsnotlage...
entweder du gibst mir jetzt 100 Euro oder ich verprügel dich

Drohen ist eine Art Erpressung....allerdings ist der Unterschied, dass man bei einer Drohung nicht umbedingt eine Forderung hat....er kann dir einfach nur zum Spaß drohen dich zu verprügeln

Bedrohen ist, wenn man bereits aktiv droht..also wenn jemand mit einem Messer vor dir steht und schon aus dem drohen raus ist und kurz vor der Handlung steht! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kartoffelsirup
13.10.2011, 20:49

Vielen lieben Dank für deine Auszeichnung! :)

0
  1. Erpressen: Jemanden zu drohen, etwas zu tun, was der bedrohten Person schadet, FALLS LETZTERER NICHT AUF DIE FORDERUNGEN DES ERPRESSERS EINGEHT (eine Art Geschäft, sozusagen, in der Regel geht es um sehr, sehr viel Geld)). Passiert meist mit prominenten Personen, kann bis zu ein paar Jahren dauern. 2.Drohen: Jemanden eine Tat in Vorraussicht stellen, die der bedrohten Person schadet, ohne konkrete Forderungen, ohne große Anonymität, und meistens unter Bekannten, muss keinen direkten Zweck haben, soll eventuell nur dem Bedrohten Angst machen. 3.Bedrohen: Eine Person vollkommen überrumpeln und eine Tat in der selben Minute in Aussicht stellen, falls dieser nicht eine "kleinere" Forderung erfüllt (also keine 6,5 Mio. zu zahlen, sondern 100 oder 200...Überfall, kann man so sagen, ansonsten, wie schon beim drohen, einfach nur Angst zu machen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beim erpressen will man von einer person x eine sache haben geld, wertgegenstände. beim drohen droht man halt nur. also wenn ich sage wenn du das nicht machst nehm ich dir z.b dein handy weg, dann drohe ich. wenn ich sage. handy her oder ich hau dir eine dann erpresse ich dich, weil du ja gezwungen bist mir das handy zu geben um ruhe zu haben. blödes beispiel ich weiß ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drohen und bedrohen ist das gleiche. Erpressen ist zum beispiel: Wenn du mir nicht 100 euro gibts zeig ich nacktbilder von dir der ganzen schule. Drohen ist einfach nur: Ich bring dich um! oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erpressen: Wenn du das erzähst, werde ich deiner Mutter sagen, was du gestern gemacht hast...

Drohen: Ich warne Sie, wenn Sie mich wieder so abweisen, werde ich mich an die obige Aufsicht wenden....

Bedrohen: Solltest du nur ein Wort davon erzählen, hast du die längste Zeit gelebt...

Klaro?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erpressen: Jemanden mit Gewalt zwingen etwas zu tun. Drohen: Jemandem Gewalt androhen(okay, schlechte Wortwahl), aber ohne Bedingung.(d.h. er will nicht, dass du was für ihn machst.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zwischen Erpressen und Drohen ist das eine Erpressung etwas ist was du für dich erzwingst z.B gib mir den Apfel oder ich hau dich :D (schlechtes Beispiel) und eine Drohung ist einfach z.B ich werde dich hauen... und bei drohen und bedrohen ist das eine Bedrohung eine Gefahr ist und du jemanden in Gefahr bringst und drohen "siehe oben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erpressen = jemanden mit etwas drohen, damit er etwas tut. Bedrohen = jemandem mit etwas / einer Waffe drohen. Drohen = jemandem einen Schaden ankündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erpressen ist wenn jemand sagt "gib mir 1000 Euro oder ich sag ihm das du Fremdgehst" Und drohen ist :"wenn du mir keine 10 Euro gibst schlage ich dich", bei der Erpressung hat man immer ein Geheimnis oder eine Information, die man dann gegen jemanden ausnutzt. Und Bedrohen ist wenn jemand z.b mit einem Messer vor dir steht und dich bedroht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?