Kann mit Fahrradfahren einen relativ flachen Bauch bekommen/erzielen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jawohl, Radfahrfen hilft. Achte aber unbedingt darauf das Du im Aeroben Bereich trainierst, wenn Du darüber bist geht der Körper die Kohlehydratreserven an und das Fett beleibt unangetastet. Um effektiv zu trainieren solltest Du dir einen Pulsmesser anschaffen, mit dem kannst Du dann deinen aeroben Bereich ermitteln. Faustregel ist: 220 Pulsschläge/Minute minus Lebensalter = Maximalpuls Der aerobe Bereich beträgt ca 60 bis 70% des Maximalpuls. Dein aerober Bereich liegt also zwischen 82 und 122 Schlägen pro Minute, da wird dann ordentlich Fett verbrannt. Trainiere nicht länger als 2 Stunden am Tag, fang langsam an und gönne dir auch mal ein, zwei Tage Pause. Beim Training viel trinken, am besten Sportgetränke, um den Mineralien und Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

das mal eine sehr sehr gute Antwort unter den ganzen Antworten, danke, gibt es noch eine andere Möglichkeit als sich einen Pulsmesser anzuschaffen, weil den bräuchte ich dann ja nur noch die paar Wochen, um irgendwie abzunehmen, weil danach darf ich wieder Sport machen und mein Gewicht auch halten (:

0
@supermaeaeaen

Naja, es ist schwierig ohne Pulsmesser zu trainieren. Der Pulsmesser hilft dir deinen Körper kennen zu lernen. Ohne gehst du garantiert in den Anaeroben Bereich. Die Dinger kosten nicht die Welt, für 20€ bekommst du schon was brauchbares. Und später kann man ihn auch noch brauchen. Aber als kleinen Anhaltspunkt ein Tip: Während des Radfahrens solltest Du in der Lage sein eine lockere Unterhaltung zu führen, ohne schwer dabei zu atmen oder nach Luft zu schnappen, dann bist du ebenfalls im aeroben Bereich. Danke für den Stern und viel Erfolg.

LG

0

Regelmäßig 1-2 Stunden aufs Fahrrad, um Fettdepots anzugreifen. Geht aber nicht gezielt auf den Bauch, sondern kann auch Hüftgold, Po, Brustpartie oder anderes dran Glauben...je nach Genen anders. Meine Freundin wiegt 8kg weniger bei gleicher Größe, hast also genug Spielraum

gut, dann geh ich jetzt wohl mal Fahrradfahren :D und das mit dem Spielraum weiß ich,.....leider ._.

0

praktisch nicht, denn du müsstest 15ß-200 km täglich fahren, wie die profis, die sind alle schlank, oder?...

hatte denselben Gedanken, deswegen frag ich (:

0

Was möchtest Du wissen?