Kann mit einer in Mathe helfen (mittlere absolute Abweichung)?

 - (Schule, Mathe, mittlere absolute abweichung)

2 Antworten

Nehmen wir mal die 1b.

Berechne zuerst den Durchschnitt. Der ist ja (34+29+39+34):4=34

Also hängen auf jedem Baum im Durchschnitt 34 Äpfel.

Jetzt kommt die absolute Abweichung vom Durchschnittswert.

Beim Cortlandapfel ist die ja null, genau so wie beim Fuji.

Beim Red Delicous ist es (29-34) und beim und auf dem Empire (39-34)

Jetzt musst du alle absoluten Differenzen quadrieren, dann addieren dann wieder die Wurzel ziehen und das Ergebnis durch 4 Teilen, das ist dann die mittlere absolute Abweichung vom Durchschnittswert. Also  

Und hier kommt mein Extra-Training : Die mittlere absolute Abweichung ( MAD ) hat nix mit Quadrarieren zu tun .

34-34

+

29-34

+

39-34

+

34-34

jeweils den Betrag

0 + 5 + 5 + 0 = 10/4 = 2.5

Das ist korrekt

Varianz ist was anderes

1
@Halbrecht

OK, OK, dann ist die mittlere absolut Abweichung in diesem Falle aber 0, denn 29-34 ist -5 und nicht +5.

0

Das ist die Varianz, bzw die Mittlere Quadratischen Abweichung (MSE). Die Mittlere Absolute Abweichung (MAE) nutzt man den Betrag der Differenzen, nicht die Quadrate

0
Von Experte Halbrecht bestätigt

Die Spannweite bestimmst, du indem du die Differenz von Größten zum kleinsten wert berechnest.

Der Durchschnittswert bekommst du, wenn du alle Werte addierst und das Ergebnis durch die Anzahl der Werte bestimmst.

Die Mittlere Absolute Abweichung bestimmst du, indem du bei jedem Wert die Absolute Abweichung zum Durchschnitt bestimmst (also |x-d|, wobei x der Wert und d der Durchschnitt ist) und nun davon den Durchschnitt bestimmst.

Den Median bestimmst du, indem du alle Werte der Größe nach ordnest, und dann schaust welcher Wert in der Mitte ist. (Falls du eine Gerade Anzahl von Werten hast, nimmst du den Mittelwert der beiden Mittleren Werte)

extra service für den FS : |x-d| meint den Betrag , also die Zahl OHNE Vorzeichen.

1

Zwei Fragen an Dich ,die man getrost öffentlich verhandeln kann :

Stochastik gut überstanden ?

Wieviele deiner Kommilitonen haben schon aufgeben müssen ? Man liest zu diesen Quoten bei GF häufiger bis zu 33% .

0
@Halbrecht

Ich hab Stochastik nicht belegt, da ich es nicht Belegen muss, dass Pflichtmodul zur Wahrscheinlichkeitstheorie hab ich hingegen belegt.

Hab da leider eine 3.0 (meins bisher schlechtetste Note) bekommen, da ich mich dumm angestellt habe, aber egal

Also die Duechfallquoten waren dieses Jahr ziemlich gering, bei den Aufgaben haben mindestens 90% die Mindestpunktzahl erreicht, um die Klausur schreiben zu dürfen und bei der Klausur haben unter 20% die Klausur nicht bestanden.

Bei Stochastik haben bei der Klausur alle Bestanden bisher (es gibt noch einen Zweittermin)

0

Was möchtest Du wissen?