Könntet ihr mir helfen? Ich habe folgenden lateinischen Satz vorliegen. Welche Übersetzung ist richtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast in dem Satz einen PPP bzw einen PC mit PPP. Das bedeutet du kannst den Satz temporal (nachdem), causal (weil), konsessiv (obwohl), beiordnend (z.B. Die Philosophen wurden aus der Stadt vertrieben UND trotzdem interessierten sich die Römer für die Philosophie), relativ (in einem Relativsatz). In diesem Fall macht der Relativsatz keinen Sinn. Ich würde sagen, dass wenn ein falsch ist, es der 3. Satz. Und noch etwas muss man beachten : Der PC mit PPP wird immer vorzeitig übersetzt. Das heißt :ZUERST wurden die Philosophen vertrieben und dann passierte XY.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinabrukes
05.04.2016, 18:30

Ne! Sorry, habe nicht richtig hingeschaut. Es ist kein PC sondern ein Abl. Abs. Trotzdem stimmt alles, was oben steht, außer das mit dem Relativsatz. Außerdem ist noch eine Übersetzung mit Substantivierung möglich.

0

Alle Übersetzungen sind möglich, weil der (im Deutschen nicht vorhandene) Ablativus absolutus durch Nebensatz oder Beiordnung übersetzt werden kann, wenn eine freiere Übersetzung der zunächst verwendete Temporalform (mit "nachdem") eine bessere Darstellung des Inhalts verspricht.

studere = sich bemühen um (passt besser und ist kein Fremwort)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

,,pulsis'' => Nebensatz; 3. und 4. scheiden daher aus

,,studere'' würde ich nicht mit ,,interessieren'' übersetzen.

=> Obwohl die Philosophen aus der Stadt vertrieben worden waren, bemühten sich die Römer trotzdem um Philosophie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?