Kann mir noch jemand ein paar andere Fragen zur Entstehung der englischen Sprache beantworten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die englische Sprache ist eine Mischsprache aus den Sprachen der alten Angelsachsen und Dänen sowie dann der normannischen Eroberung. Die Normannen entstammten zwar mal den Wikingern, waren aber längst "Franzosen" , die es in dem heutigen Sinn aber noch nicht gab.

Daher ist das Englische die Sprache mit den meisten Vokabeln, weil es halt aus zwei Sprachen besteht und es für sehr viele Bedeutungen zwei Worte gibt. Worte germanischen Ursprungs und Worte franz. Urspungs.

Die Normannen bildeten die Oberschicht in England. Darum haben bis heute alle Worte, die etwas Luxuriöses und einen gehobenen Lebensstil bezeichnen, eine normannische Herkunft, während die einfachen Sachen germanisch sind. Immerhin hat die Oberschicht noch Generationen nach Willliam the Conquerer franz. gesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?