Kann mir mein Hausarzt eine Bescheinigung dafür geben das ich nicht in Schichten arbeiten kann?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst Dir vom Hausarzt ein ärztliches Attest ausstellen lassen. Dein Arbeitgeber darf das aber durch seinen eigenen Arbeitsmediziner (= Betriebsarzt, falls vorhanden) überprüfen lassen oder ein ärztliches Gutachten verlangen. Wenn er es so akzeptiert und Du ein gutes Verhältnis zu ihm hast, ist mit dem einfachen Attest alles in Ordnung. U. U. ist das ja auch kein Dauerzustand. Fahr morgen früh hin und laß Dir ein Attest ausstellen. Rechne damit, daß Du das bezahlen mußt, oft kostet das bis etwa 60 Euro. Denn das ist normalerweise keine Kassenleistung. Manche Ärzte "verrechnen" das anders, manche verlangen das Geld vom Patienten. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu musst du zum Hausarzt. Aber je nachdem woraus dein Arbeitsvertrag besteht, kann dies dann durchaus ein Kündigungsgrund sein. Dessen solltest du dir bewusst sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür benötigst du ein GUtachten vom Arbeitsmediziner, und das bekommst du auch nur, wenn du tatsächlich nicht in Schichten arbeiten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube solche Bescheinungen bekommt man NUR beim Amtsarzt, eigentlich klärt man sowas VOR der Unterzeichnung des Vertrages, wieso erst einen Tag vorher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mel13b
04.10.2011, 11:44

bevor ich den arbeitsvertarg unterschrieben habe, ging es mir super und ich hatte keine gesundheitlichen probleme .. sonst hätte ich das vorher schon gemacht

0

Hausarzt sollte eig reichen. Muss aber eben ein Artest sein und kein einfacher Krankenschein ;)

Wenn dein Chef mehr möchte, geh einfach zum Amtsarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arzt kann dir ein Attest ausstellen.

Aber wenn dein AG dieses nicht akzeptiert, kann er dich noch zum Amtsarzt schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise sollte Dein Hausarzt Dir das bescheinigen können, da er Dein Krankheitsbild kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der hausarzt wahrscheinlich nicht, wohl aber ein arbeitsmediziner...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann Dein Hausarzt das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?