kann mir mal jemand die Instrumente der EZB erklären?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Anhand der Mindesreservesätze kann die ZB die Menge des sich im Umlauf befindlichen Geldes regulieren. niedrige Sätze = viel Geld im Umlauf (und umgekehrt)

Offenmarktpolitik: Kontraktiv: ZB verkauft Anleihen und andere Finanzprodukte aus ihren Beständen und zieht so Geld aus dem Markt. Expansiv: ZB kauft Anleihen und andere Finanzprodukte und pumpt so Geld in den Markt

Ständige Fazilität: Zinssatz für Geld das die Banken sich gegen entsprechende Sicherheiten quasi über Nacht von der ZB leihen können, so kann die ZB Geld in den Markt pumpen und Ihn wie in der Krise quasi mit Geld "fluten" mit Zinssätzen nache 0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?