kann mir jmd Volksverführung erklären mit Beispiel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Demagogie ist z.B. bei Wiki toll erklärt: (Zitat)
„Demagogie betreibt, wer bei günstiger Gelegenheit öffentlich für ein politisches Ziel wirbt, indem er der Masse schmeichelt, an ihre Gefühle, Instinkte und Vorurteile appelliert, ferner sich der Hetze und Lüge schuldig macht, Wahres übertrieben oder grob vereinfacht darstellt, die Sache, die er durchsetzen will, für die Sache aller Gutgesinnten ausgibt, und die Art und Weise, wie er sie durchsetzt oder durchzusetzen vorschlägt, als die einzig mögliche hinstellt.“
Ein sehr einfaches Beispiel,
Ich stelle mich an einen öffentlichen Platz und rufe dauernd laut:
Alle Chinesen aus dem Land, weil die verderben das Essen mit Glutamat, benutzen keine frischen Zutaten. In den Wohngebieten wo Chinesen leben, gibt es keinen Hunde und Katzen mehr. Die Sprache und das ewige Lächeln  ist verwirrend daher müssen alle Chinesen das Land verlassen! Wir brauchen außerdem dringen den Wohnraum da unsere eigene Bevölkerung keinen Wohnraum hat.

Auf diesem Weg, finde ich gleichgesinnte und man kann einen Verein oder eine Partei gründen. Damit bekommt man mehr Möglichkeiten und kann größere Plätze mit dieser Nachricht beschallen. Später vielleicht sogar über das Radio und Fernsehen, durch die Nachrichten.

Leider ist die Wirklichkeit viel komplizierter, denn der Bürger hat oft nicht den Blick auf das ganze Bild, um zu verstehen was richtig und was falsch ist. Hier bleibt oft nur eins, sich an den Grundwerten zu orientieren und nicht immer alles glauben, was die Medien verbreiten, man sollte eher kritisch damit umgehen und Dinge hinterfragen bevor man sich einer Gruppe anschließt.

Historisch kann man das sehr gut nachlesen, wie die Nazis das damals mit den Juden gemacht haben. Das war auch am Anfang ein schleichender Prozess bis man sich öffentlich getraut hat, die Juden einfach in Güterwagen "in den Osten umzusiedeln" Aber an dem Punkt waren auch viele Deutsche davon überzeugt, die "ziehen einfach nur um" und es wurde nicht weiter hinterfragt.

In dem Fall ist es das schlimme Ergebnis  was ein Demagoge erreichen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?