Kann mir Jmd sagen was für Kamera marken gut sind um Filme zu drehen und welche marken beim richtigen Film verwendet werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Würde eine Canon benutzen. Aufjedenfall am Anfang. Habe nur gute Erfahrung mit dieser Marke. Es gibt da auch noch speziell für's Filmen Modelle.

http://www.golem.de/1109/86300.html 

Es gibt auf alle Fälle mehr Kameratypen als Hersteller, diese ist rein fürs Kino in 4k und 24P. Für ca 65000 zu haben. Da ist aber noch nichts geschnitten oder gar vertont. Die Geräte dafür hauen dann nochmal so richtig in die Kasse. 

Mir fallen spontan RED und Sony ein. 

Im Filmbereich werden Kameras über 10.000 € eingesetzt. Diese sind für den Privatanwender in der Regel nicht bezahlbar. Es gibt aber durchaus Indy-Produktionen, die wegen des einen guten "Film"-Looks auch mit Spiegelreflexkameras und lichtstarken Objektiven arbeiten.

Von daher (nur als Beispiel, nicht vollständig):

Full-HD:
-Canon/Nikon DSLRs, speziell die Canon 70D und die neue 80D sollen ganz gut sein
-Sony A6000 und die A7 bzw. A7 ii

4K:
-Panasonic GH4 oder G70
-Sony A6300 oder die A7s (allerdings nicht intern auf SD-Karte)

Kommentar von nextreme
07.06.2016, 18:55

Nur als Anmerkungen, Sony hat auch echte Videokameras mit E-Mount und APSC oder Kleinbildsensor im Angebot, die auch nicht teurer sind als die Fotokameras der Alphaserie. Siehe NEX VG 900 und Nachfolger. Man muss schon ein paar Jahre keine Spiegelreflexkamera oder ähnliches mehr nehmen, für diesen besonderen look. 

0

Habe mich so eben infomiert...und ich finde canon ist eine sehr gute firma

Die Firma Arri ist bei Filmemachern sehr beliebt

Was möchtest Du wissen?