kann mir jmd helfen? wäre total wichtig

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe auch lange als Küchenhilfe gearbeitet. Aus den selben Gründen wie du habe ich mich als Gebäudereiniger beworben und eine Stelle bekommen. Ich bekomme jetzt 2.50€ mehr pro Stunde und habe geregelte Arbeitszeiten, Nachts und am Wochenende sowie in den Ferien frei. Kein Stress mehr und eine super nette Chefin. Wenn ich mal 10 Minuten länger brauche, dann meckert auch keiner, dass ist dann meine Sache. Ich habe Hauswirtschafter gelernt.

Dein chef Hält sich wohl nicht an die Gesetzlichen vorgaben du darfts garnicht arbeiten wen du krank bist das weiß er auch sehr genau.Wen du frei has telefon aus und nicht ereichbar sein was du auch nicht brauchst.Wen es nur dein Chef ist und die kollegen dan suche dir einen neuen betrieb .Aber du solltets auch mal überlegen ob das schon mobing ist das was derzeit abläuft um dich so zum kündiegen zu zwingen. Das arbeitsamt bzew jobcenter wird dir sagen können als was du quereinsteigen kanst. ´Weise mal deinem Chef Draufhin das er dir gegnüber auch eine "fürsorgepflicht hat"

Erstmal liegt es am Betrieb oder an der Arbeit selbst ? Wenn am Betrieb dann Kündigen und neu suchen.

Ich würde mich auch erst einmal in einem anderen Gastronomiebetrieb umsehen, wo die Arbeitsbedingungen wenigstens etwas humaner sind.

Oh Gott, ich bin jetzt schon seit 20 Jahren da raus (auch Hotelfach gelernt) und es ist immer noch so ein sch..... da!?!?! Furchtbar!!!! Ich bin ins Büro gewechselt... Man, das war wie Himmel auf Erden. WE frei, geregelter Urlaub und mehr Geld....

Vielleicht hilft es erstmal den Arbeitsplatz zu wechseln, nicht jedes Hotel ist gleich ..

Was möchtest Du wissen?