Kann mir jmd helfen (schlafprobleme)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte die selben Probleme, lag bei mir aber an meinem Bluthochdruck. Habe von meinem Hausarzt dann Ramipril verschrieben bekommen, seit dem habe ich nur noch selten Probleme beim einschlafen und bin auch tagsüber wieder Fit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann schon sein, dass das damit zusammenhängt. Wenn irgendetwas Dich stark belastet, kann das zu (Ein-) Schlafproblemen führen.

Also entweder löst Du Dein Problem oder Du versuchst es mal mit leichten, pflanzlichen Schlaftabletten (Hopfen- oder Baldriantabletten).

Es ist aber nicht gut, dass Du das schon so lange hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mhwatchasay 30.11.2015, 15:23

Hmm, also mit pflanzlichen Schlaftabletten hab ich es auch schon versucht...hat ein zwei Nächte super geholfen, dann aber gar nicht mehr.

0

Gehe mal ins Schlaflabor
Dort bekommst du Elektroden an den Kopf ( oder Ganzen Körper ) und dann wird geschaut warum du nicht einschlafen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?