Kann mir jmd dringend helfen bittte :(?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Formeln für ein rechtwinkliges Dreieck findest du im Mathe-Formelbuch,Kapitel "Geometrie"

Formeln für das rechtwinklige Dreieck

c^2=a^2 +b^2 hier ist c die Hypotenuse (längste Seite) und a und b sind die Katheten (bilden den 90° Winkel)

sin(a)=Gk/Hy hier ist Gk die Gegenkathete,die Seite die dem Winkel Alpha (a) gegenüber liegt

cos(a)= Ak/Hy hier ist AK die Ankathete,die Seite ,die am Winkel Alpha (a) liegt

tan(a)= Gk/Ak 

bei die soll a=b=4,8 cm sein also tan/a)= Gk/Ak= 4,8/4,8 =1

ergibt Winkel Alpha (a) = arc tan (1)=45°

Die Summe der Innenwinkel eines Dreiecks ist 180°=Alpha+Beta+Gamma

Alpha (a)= 45° und Beta soll (b)=42° sein der Winkel Gamma (g)=90° 

also 45° +42° +90°=177° müsste aber 180° sein

Fazit : An deiner Aufgabe stimmt was nicht !

TIPP : Ein Mathe-Formelbuch bekommst du in jeden Buchladen privat,wei den "Kuchling".Da stehen alle Formeln drin,die du brauchst.Du musst sie nur noch exakt anwenden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymkenan
29.06.2016, 23:49

danke haha:) mathe ist nicht mein Ding. .

0

Die 96. Variante:

gegeben:   b = 4,8 cm        ß = 42°           γ = 90° (definiert)

gesucht:    α,    a,    c

α        =  90° - ß            Man sollte mit dem Winkel beginnen, wenn möglich
sin ß  =  b / c                damit    c = b / (sin ß)
sin α  =  a / c                damit    a = c * (sin α)

---

Pythagoras brauche ich nicht.
Den wollen manche Lehrer bei Trigonometrieaufgaben auch nicht dabeihaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cosß = a/c umstellen nach c

c = a/cosß

dann Pythagoras

b² = c² - a²  und b ausrechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymkenan
29.06.2016, 23:28

hmm warte kurz :-)

0

ja was sollst du machen wäre auch meine Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymkenan
29.06.2016, 23:23

aso sry.. ehm die fehlenden seiten und winkel ausrechnen ps: ist ein rechtwinkliges dreieck

0
Kommentar von NMirR
29.06.2016, 23:28

den Winkel alpha kannst du ausrechnen dadurch, dass die gesamtwinkelsumme im Dreieck 180 Grad ist und auf die Seitenlängen kommst du mit cos Alpha = b (ankathete) durch C (Hypothenuse). a kannst du dann wahlweise mit Sin, cos oder tan bestimmen.

0
Kommentar von Anonymkenan
29.06.2016, 23:40

ok Danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?