Kann mir jmd bei quadratischen Funktionen helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die quadratische Funktion "Parabel" ist immer u-förmig !

allgemeine Form y=f(x)= a2 *x^2 +a1 * x+ao

der höchste Exponent,hier  n= 2 gibt den Grad der Funktion an. 

Die "Parabel" ist eine "ganzrationale Funktion" 2.ten Grades

einfachste Form ist y=f(x)= a2 * x^2 + c

a2= Streckungsfaktor

a2>0 Parabel ist nach oben offen,Minimum vorhanden

a2<0 Parabel nach unten offen, Maximum vorhanden

c>0 verschiebt die Parabel nach oben

c<0 verschiebt nach unten

Zu deiner Aufgabe

Beispiel : y=f(x)= x^2 mit y=f(x)=4  ergibt 4=x^2  

x1,2=Wurzel (4)=+/- 2 oder andere Schreibweise x1= 2 und x2= - 2

Probe : y=f(2)= 2^2= 4 und y=f(-2)= (-2)^2= 2

Für das ganze Thema quadratische Funktion habe ich ein Manuskript mit mehreren DIN A 4 Seiten mit durchgerechneten Beispielaufgaben.

All diese Seiten kann ich hier nicht immer wieder abtippen.Privat verkaufe ich das Manuskript für 10 Euro an meine Nachhilfeschüler.

Hier auf GF kann ich nur punktuell ein paar Formeln eintippen oder eine Aufgabe rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

O Gott bin in der 10.Klasse und mach da auch Funktionen...reinster Horror😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?