Kann mir jm erklären wie ich diese matheaufgabe löse(einsetzungsverfahren)?

2 Antworten

1-te Aufgabe :

1.) x = 5 * y + 11

2.) 10 * x - 6 * y = 0

x aus Zeile 1.) setzt man in Zeile 2.) ein -->

3.) 10 * (5 * y + 11) - 6 * y = 0

4.) 50 * y + 110 - 6 * y = 0

5.) 44 * y = - 110 | : 44

6.) y = - 110 / 44 = - 55 / 22 = - 2.5

y aus 6.) in 1.) einsetzen -->

7.) x = 5 * (-2.5) + 11

8.) x = -12.5 + 11 = -1.5

x = -1.5 und y = -2.5

--------------------------------------------------------------------------------------------------

2-te Aufgabe :

1.) 7 * x - 3 * y = 17

2.) x = 4 * y + 6

x aus Zeile 2.) setzt man in Zeile 1.) ein -->

3.) 7 * (4 * y + 6) - 3 * y = 17

4.) 28 * y + 42 - 3 * y = 17

5.) 25 * y = - 25 | : 25

6.) y = - 1

y aus 6.) in Zeile 2.) einsetzen -->

7.) x = 4 * (-1) + 6

8.) x = -4 + 6 = 2

x = 2 und y = -1

Du hast zwei Aufgaben: X = 5y + 11 und 10x - 6y = 0. Die erste Aufgabe sagt dir, was X heißt, nämlich 5y + 11. Da du in der zweiten Aufgabe 10x stehen hast, musst du das dafür einsetzen. Also statt 10x (10 mal X): 10 mal 5y + 11.

Alles zusammengefasst: 10 • 5y + 11 - 6y = 0. 5y und 6y kannst du zu 11y zusammenfassen. Also: 10 • 11y + 11 = 0. Dann rechnest du minus 11 auf beiden Seiten, also vor und hinter dem Gleichheitszeichen. 

Also: 10 • 11y + 11 - 11 = 0 - 11. Zusammengefasst: 110y = -11. Das ganze dann durch 110 und dann kommt y = -0,1 raus.

Dann weißt du was Y heißt und bist fertig. ich weiß außerdem nicht, ob das Ergebnis richtig ist, weil ich alles aus dem Kopf gemacht habe, aber so geht es.

Bei der zweiten Aufgabe gehst du genauso vor. Da weißt du was X heißt und musst das auch nur noch einsetzen.

und das ist falsch :) ohne zu ende zu lesen 10x bei x=5y+11 ist nicht 10*5y+11, sondern 10*(5y+11)=50y+110

0
@CrEdo85

Ja. Diese Klammern. Ich hasse diese Dinger.

Irgendwie wusste ich, dass ich etwas falsch machen würde.

0

Noch Andere MATHE AUFGABE zu ZAHLENFOLGEN?

Drei Zahlen, deren Summe 39 ist, seien die ersten 3 Glieder einer geometrischen Zahlenfolge. Vermindert man die größte der drei Zahlen um 9, so entstehen die ersten 3 Glieder einer arithmetischen Zahlenfolge. Ermittel Sie die ersten 3 Glieder der geometrischen und der arithmetischen Zahlenfolge und wie heißen die Bildungsgesetze?

...zur Frage

Was ist davon die erste Ableitung?

f(x) = x (x^2 + 1,5x - 2,25)

...zur Frage

Fassen Sie weitestgehend zusammen?

Bitte korrigiert mich und erklärt mir bei den Aufgaben, die ich nicht korrekt gelöst habe, wie es richtig gemacht wird...

a) 2x - 4y + 4x + 6y - 12y - 7x = (2x + 4x - 7x) - 4y + (6y - 12y) = - 1x - 4y + (- 6y) = - x - 10y

b) - 6x - 3x - 7x + 5v - 10v + 20x = (- 6x - 3x - 7x + 20x) + (5v - 10v) = - 36x + (- 5v)

c) x² + xy - 2x² - 3xy - 5x² = (x² - 2x² - 5x²) + xy - 3xy = weiter weiß ich nicht...

d) 3x (4x - 6y²) + 6x(3y² - 2x) = weiß ich nicht weiter..

e) (- 3xy) (- 3xy - 3xy) (- 3xy) = - (- 6xy²) • (- 6xy²) = 36 xy² (?)

f) 3xy² : (- 6) - 4x²y • (- 4) + 4xy² : (- 1/4) - 4x²y

...zur Frage

Potenzen x auflösen?

Komme ab c) igiwe nicht weiter

...zur Frage

additionsverfahren, gleichsetzungverfahren und einsetzungsverfahren

bsp.w bei der aufgabe

7x+3y= -2
10x+5y= 2

was muss da eingesetzt werden? additionsverfahren, gleichsetzungverfahren oder einsetzungsverfahren.. Gibts es da irgendwelche hinweise oder merkmale?

Mfg.

...zur Frage

Lineares Gleichungssytem ( Gleichsetzungsverfahren?

Ich verstehe nicht was ich bei dieser Aufgabe falsch mache. Hat jemand eine Ahnung?

| 6y + 30x = 102

| 2x + 3y = 12

Rechnung mit dem Gleichsetzungsverfahren! :

6y + 30x = 102 | -30x

6y = 102 - 30x | : 6

y = 17x - 5x <— Erste umgestellte Gleichung!

2x + 3y = 12 | -2x

3y= 12 - 2x | : 3

y= 4 - 1,5x <— Zweite umgestellte!

———————————————————————

17 - 5x = 4 - 1,5x | +1,5

17 - 3,5x = 4 | - 17

-3,5x = -13 | : 3,5

X = Und dann kommt 3,71 raus.

lösung ist aber {(3/2)}

Kann jemand Mathe? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?