Kann mir jetzt was passieren, pc durchgeschmort?

13 Antworten

Wow lol,..du deckst den Lüfter ab und wunderst dich warum das Ding abschmiert? Ist doch klar, dass er überhitzt, wenn er keine Luft mehr zur Kühlung ziehen kann.

Und dann öffnest du noch da Gehäuse, und zerstörst das Mainboard mit irgendwelchen ominösen Internetvideoanleitungen.

Du hättest das Gerät VIELLEICHT noch zum Händler zurückbringen können, nachdem du dummerweise den Lüfter abgedeckt hast, ohne dass es offensichtlich gewesen wäre.

Was du aber jetzt vorhast, ist nicht nur dreist, sondern auch Betrug. Und ja, natürlich kann der Händler rausfinden, dass du daran herumgefummelt hast. Allein schon daran, dass durch das Öffnen des Gehäuses Abnutzungsspuren entstanden sind.

Möglich ist das. Garantie gaste dir so gesehen selbst kaputt gemacht Und wenn er herausfindet das du dran rumhantiert hast wird er dich warscheinlich darüber informieren.

Wenn garantie nicht greifft kannste dir nen neuen rechner kaufen. Und ich hoffe das er das rausfindet und nicht der händler für deine dummheit bezahlen muss.

Ich frage mich immer wie leute es schaffen das ein rechner ernsthaft abraucht. Ok n netzteil vieleicht mal da fliessen große ströme und wenn das n knacks weg hat dann kann da schonmal n bissel was passiere.

Aber auf die idee das die leute auf soo eine doofe idee kommen könnten nen lüfter abzukleben. Und dann auch noch das board zu überbrücken nachdem die cpu nen kläglichen hitzetod gestorben ist. Darauf komme ich echt nicht...

Wenn der Lüfter zu laut ist kauft man einen neuen und macht kein Karton davor da das dem Airflow schadet und auch dem PC. Das mainboard kurzschliessen ist echt das dümmste was man machen kann. Dadurch geht zu 99,9% das Mainboard kaputt. Sorry aber das was du da gemacht hast ist echt an Dummheit nicht zu übertreffen. Du hast natürlcih keine Garantie mehr was denkst du denn das ist das gleiche wie wenn ich mit dem Auto gegen einen Baum fahre und den Händler frage ob er es repariert. Wenn man einen neuen PC kauft und sich mit PCs nicht auskennt darf man da nix verändern und erst recht vor den Lüfter kein Karton kleben?

Was ist der SDRAM bei einer Grafikkarte?

was ist der unterschied?

...zur Frage

Reißverschlüsse bei eastpack kaputt! Keine Garantie!

Ich habe 2 eastpack Rucksäcke und bei beiden ist ein Reißverschluss kaputt gegangen, weil dort immer mit dieser tollen Garantie geworben wird, bin ich zum Händler und der meinte da kann er nix machen.

Was kann ich machen ? Was Kost ne Reparatur oder soll ich die Dinger wegschmeißen, etwas schade weil beide erst 3 Jahre alt sind.

Kann man sich direkt an den Hersteller wenden ?

...zur Frage

Autohändler unseriös?

Hallo,

ich wollte mir morgen einen 2010er Golf 6 angucken.Der Händler will knapp 11.000€ haben (kein Spielraum möglich er meinte FESTPREIS)

Am Telefon bei Terminvereinbarung meinte er " Sie müssen zu den 11.000€ zusätzlich 490€ draufrechnen da er er ja eine Garantie geben muss "

11.000€ + 490€ Garantie + 400€ Winterreifen = 11.890€

Ist das den überhaupt noch SERIÖS was der Händler macht ???

Ich habe dann gesagt sorry dann schaue ich mich woanders um und aufgelegt

...zur Frage

Kann durch einen PC ein Brand ausgelöst werden?

Hallo ich habe vor kurzem eine pc gekauft. Habe das Spiel darauf gespielt doch pc war sehr laut. Deswegen habe ich den Lüfter mit Karton und Klebeband zugemacht. Seit diesem Vorfall geht am PC nix mehr. Habe warscheinlich die Garantie verloren. Nun wen ich den PC zum Händler bringe, was könnte das kosten? Und kann der Computer noch einen Brand verursachen wenn ich ihn bis dahin bei der Steckdose eingesteckt lasse? Soll ich dem PC ausstecken?

...zur Frage

Frisch gekaufter Gebrauchtwagen springt nicht an

Hi,

habe Samstag einen Gebrauchtwagen gekauft den ich heute abgeholt habe. Nun wollte ich eben damit los und nix geht mehr.

Gekauft habe ich den Wagen beim Händler der aber in seinem Kaufvertrag stehen hat das er keine Garantie oder Gewährleistung gibt.

So... hab ich nun Pech gehabt oder kann ich da irgendwas vom Händler verlangen?

...zur Frage

Habe ich ein Recht auf Garantie, wenn dem iPhone bei der Reklamtion ein Schaden zugefügt wird?

Hallo,

ich habe mein iPhone bei einem zertifizierten Händler reklamiert, da es von einem auf den anderen Moment nicht mehr funktioniert hat (schwarzer Bildschirm und keine Reaktion). Die Garantie für das Gerät läuft noch bis Ende Oktober.

Bei der Reklamtion wurde eine Bestandsaufnahme gemacht, bei der notiert wurde, dass das iPhone lediglich Gebrauchsspuren hat (keine Kratzer, Schäden oder ähnlichens). Dies habe ich so unterschrieben.

Nun wurde mir die Garantie für das Gerät verweigert, da die Ursache für die Fehlfunktion angeblich daher ruht, dass das Gehäuse verbogen ist (Begründung: Äußere Fremdeinwirkung ist kein Garantiefall). Dies wurde mir gezeigt und ich habe bestätigt, dass das Gehäuse definitiv verbogen ist. Gleichzeitig habe ich jedoch gesagt, dass dies bei der Übergabe noch nicht der Fall war (wie in der Bestandsaufnahme auch unterschrieben). Außerdem habe ich den Mitarbeiter daruaf hingewiesen, dass der Schaden so deutlich erkennbar ist, dass er hätte schon bei der Bestandsaufnahme festgehalten werden müssen.

Habe ich jetzt trotzdem Anspruch auf die Garantie, da bei der Bestandsaufnahme von beiden Parteien lediglich Gebrauchsspuren festgestellt sowie festgehalten worden?


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?