Kann mir jemd.die Partizipialblöcke setzen?

...komplette Frage anzeigen Prima.nova S.134  - (Schule, Gymnasium, Latein)

2 Antworten

Narcissus und seine Freunde - wilde Tiere jagend - eilen durch Felder und Wälder.

Mehr übersetze ich nicht, sonst verrenke ich mir den Hals. Du könntest die wenigen Sätze abschreiben, das wäre sowieso besser gewesen und hätte nicht so faul ausgesehen.

capientes ist ein Partizip Präsens, erkennbar am -nt- vor der Endung -es.
Ein Partizip Perfekt kannst du erst recht leicht erkennen. Es ist in Latein die 4. Stammform, und die lernst du ja immer mit. Bei capere ist es captus, -a, -um.

Wenn du dir nächstes Mal im Vorfeld mehr Mühe gibst, kann ich dir besser helfen. Aber vielleicht erbarmt sich ja noch einer, der auf der Seite liegend (Partizip!) schreiben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Thema: Participium coniunctum

(Narcissus et amici.... capientes)

(iuvenis... quaerens)

(puerum... bibentem)

(iuvenis... nesciens)

(puerum... bibentem)

(Narcissus... tangens)

Narcissus und seine Freunde durchstreifen schnell auf der Jagd nach Wild Felder und Wälder. Plötzlich sieht der junge Mann seine Freunde nicht mehr und auf der Suche nach ihnen kommt er allein zu einem Teich. Dort sieht er im Spiegelbild des Wassers einen schönen Jungen, wie er Wasser trinkt. Da der Junge sich nicht bewusst ist, sein eigenes Gesicht zu sehen, möchte er diesen Jungen, der das Wasser trinkt, berühren. Narcissus aber, der das Wasser berührt, trübt das Gesicht des Jungen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Gruß!_ gerenz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?