Kann mir jemand zum thema stochastik etwas erklären?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder zeigt der erste Würfel die 3 oder der zweite; Du hast also 2 Pfade für die das erwünschte Ereignis (genau 1 Würfel zeigt eine 3) zutrifft.
Es muß aber 2 * 1/6 * 5/6 heißen (wahrscheinlich nur Tippfehler, denn Ergebnis stimmt wieder...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es einen Unterschied macht, welcher Würfel die drei Würfelt. Die Gleichung, ohne das *2 gibt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Würfel eine drei hat und der andere nicht, dann muss man aber noch von dem Fall ausgehen, dass der andere die drei hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

du hast dich wahrscheinlich verschrieben, es muss 2(1/6)(5/6) sein.

Entweder der  Würfel A bringt eine 3 : Wahrscheinlichkeit 1/6 -
dann darf der Würfel B nur noch eine der 5 anderen Zahlen bringen : mal 5/6,
also (1/6)(5/6)

Oder Würfel B bringt eine 3 - Wahrscheinlichkeit 1/6 - ,
dann darf Würfel A nur noch 5 von 6 Zahlen bringen : mal 5/6,
wieder (1/6)5/6)

also (1/6)(5/6) 2 mal = 5•2/6² = 5/(6•3) = 5/18

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?