Kann mir jemand weiter helfen? Bin ratlos und weiss nicht was ich tun soll?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ärzte können die nicht helfen, weil nur ein Bruchteil von ihnen wirklich
weis was und durchwas Gesundheit und Krankheit entsteht.

Merke dir liebe Fragestellerin: Ärzte die viele Jahre studieren und noch mehr praktische Erfahrung sammeln, jeden Tag mit den unterschiedlichsten Erkrankungsbildern zu tun haben die haben nicht halb so viel Ahnung wie Laien auf gutefrage.net

Niemand hier hat die Kompetenz medizinische Fragen zu beantworten und schon gar nicht basierend auf 3 Sätzen. Wenn man sich deine gesammelten Fragen durchliest hast du viele unspezifische Symptome die auch einen ganz anderen Hintergrund haben können. Schlussendlich wird dir nicht anderes übrig bleiben als weiterhin mit deinen Ärzten zusammen zu arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tigerkater
10.01.2016, 15:39

Danke für den Großteil Deines Kommentars. Mit der fehlenden Kompetenz für niemanden, habe ich so etwas Schwierigkeiten !

0

Liebe(r) UmuAltun ... ich kann es mir als wirklich schlimm vorstellen, wenn man objektiv leidet und keiner kann helfen. Ich vermute, die Wenigsten hier sind Ärzte und wenn, dann würden die bestimmt keine Ferndiagnose stellen. Du schreibst allerdings nicht, was eigentlich Deine Beschwerden sind. Ich kann dir nur raten, am Ball zu bleiben.

Als medizinischer Laie würde ich meinen, Ausschlag ist ein Zeichen für Allergien. Das kann nun alles sein, von einer Empfindlichkeit gegen die Medikamente, die Du nimmst, von Nahrungsmittelunverträglichkeiten bis hin zu irgendwelchen Stoffen, die in deinem Umfeld herumschwirren.

Versuche halt mal andere Ärzte (ein Allergologe wäre vielleicht hilfreich). Heilpraktiker sind auch ein ganz heisser Tipp. Allgemein jede Form alternativer Medizin. Du kannst auch deine Lebensumstände ändern (Ernährung, mehr Sport, Stressabbau, Entspannung u.a.). Skurrilerweise helfen auch veränderte Ansichten wie Gläubigkeit oder Spiritualität.

Und wenn nix mehr hilft: ich habe noch immer erfahren, dass Krankheiten, die so gar nicht weggehen wollten, dann doch irgendwann weg waren.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UmutAltun
08.01.2016, 22:15

Danke ich hatte viele Symptome früher wie schwindel und weiteres aber nach etwa einem Jahr fanden sie endlich den Grund und kaum ging das weg wurde ich erneut Krank und die wissen nicht genau was ich habe also muss ich den ganzen Mist nochmal machen.

0

Bestimmt nicht wegen der Folsäure oder dem D Vitamin.

Eher wegen dem Schmerzmittel oder den Lutschbonbons.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest den Beipackzettel der Medikamente die Du einnimmst gründlich lesen. Mögliche allergische Hautreaktionen müssen dort aufgeführt sein. Dann musst Du testen, um welche Substanz es sich handelt, die diese Reaktion bei Dir auslöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?