Kann mir jemand was zu einem Porsche Motor sagen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das besondere an den Motoren bei Porsche ist der Boxermotor. Das bedeutet, dass die Zylinder sehr flach verbaut sind und aufeinander zu "boxen"

Auch typisch Porsche ist der "Turbo" heißt die Energie der Abgase wird genutzt um Luft in den Motor zu pressen und so die Leistung zu erhöhen. Grad in den 80ger- 90ger Jahren waren Porsches für ihr "Turboloch" bekannt. Heißt, wenn man Gas gegeben hat ist erstmal nichts passiert und nach 2-3 Sekunden hat der Wagen dann richtig angezogen. Das war nicht grad ungefährlich, ist aber sehr spektakulär.

Meistens sind es 4 oder 6-Zylindermotoren (also verhältnismäßig klein - der Turbo generiert aber sehr viel Leistung)

2 Takt Motor? Das hat nichtmal mein Rasenmäher! 3-Takt gibt es nicht, also alle Motoren heutzutage sind 4-Takt-Motoren. Das ist so trivial, dass ich es in der Präsentation nicht erwähnen würde.

Aber Google wird dir weiterhelfen. Grad zum "Boxermotor" und zum "Turboloch" wirst du tolle Infos dort bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ratatouille98
03.07.2016, 16:22

Sehr gute Zusammenfassung :)

3

Also ich wüsste nun nicht was ein 6-Takt-Motor wäre, hab ich noch nie gehört.

Ich kenne nun keinen Porschemotor der kein 4-Takter wäre, gern von Porsche genutzt wird die Boxer-Bauform, aber es gibt auch V-Motoren.

Von Porsche gibt es auch einzylindrige Dieselmotoren, daher solltest Du schon etwas konkreter werden zu was genau Du Infos benötigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst eine Präsentation machen und hast nicht mal Grundkenntnisse???Dann mal Viel Spaß und Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 272737
03.07.2016, 16:05

Allgemein zu Motoren habe ich Grundkenntnisse. Es ist eine kurze GFS.

1

Was möchtest Du wissen?