2 Antworten

ASG ist m.W.n. ja kein Hersteller, sondern nur Importeur / Großhändler.

Von wem das Modell also jetzt eigentlich wirklich ist, lässt sich schwer sagen.

Reviews/Testberichte findet man leider nicht viele, aber was man findet, ist eigentlich recht positiv.
Den beigelegten Akku und Lader würde ich tauschen, aber ansonsten ist das Ding denke ich recht brauchbar.

Was in derselben Preisklasse ungefähr spielen würde, wären die Valken Battlemachine (auf SniperAS), über diese Modelle hab ich schon Gutes gehört.
Oder halt G&G CM16 sind ebenfalls gut - und liegen auch in dem Preisbereich.

Wenn du noch was drauflegst, geht sich sogar eine G&G CM16 SRL mit ETU aus...

Lg

Wenn du "krass ballern" willst, es eine M4 von Kotte&Zeller sein soll, nimm lieber die hier:
http://www.kotte-zeller.de/Combat-Machine-M4-Fire-Hawk-Standard-Komplettset-AEG-6mm-BB-schwarz.htm?websale8=kotte-zeller-shop&pi=47548

Ja sind 50€ mehr, aber welche die sich wirklich lohnen...selbst gestandene Teams wie die von GSP-Airsoft (BavarianVikings) nehmen die für CQB...(Vollauto da unter 0,5Joule, und hohe ROF (RateOfFire/Feuerrate, da LiPo-Akku)

Was möchtest Du wissen?