Kann mir jemand verraten was die kawasaki für ein modell ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geht ja rund hier ;-)

Also das ist definitiv eine Kawasaki ZRX 1100 R oder 1200 R

Ob eine 1100er oder eine 1200er, da will ich mich nicht festlegen, da beide optisch ziemlich identisch und z. B. mit dem Standlicht in der Verkleidung gebaut wurden.

Die 1100er wurde von 1997 bis 2000 gebaut, die 1200er von 2001 bis 2006.

Da den Baureihen selbst gab es so gut wie keine Veränderungen, dadurch kann man das Baujahr anhand des Fotos nicht feststellen.

http://www.motorradonline.de/gebrauchte-motorraeder/modellpflege-kawasaki-zrx-11001200/72116

Die ZRX auf dem Foto hat abweichend zur Serie

  • eine andere Lackierung
  • eine andere Scheibe
  • Ochsenaugen-Blinker von Kellermann (BL 1000)
  • kleinere Blinker hinten
  • andere Abdeckung der Ausgleichsbehälter
  • Chromfarbene Gabelschützer / Gabelprotektoren
  • Sturzpads aus Alu
  • (wahrscheinlich) eine andere Auspuffanlage
  • einen Öltemperaturmesser
  • eine Handy- oder Navi-Halterung
  • einen Gepäckträger mit Topcase-Adapterplatte

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit ;-)

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich würde auf eine 

Kawasaki ZRX1100

tippen. Baujahr evtl. 1999. Da bin ich mir aber nicht sicher ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
15.08.2016, 13:05

Das Standlicht würde passen. Fehlt bei meinem Vorschlag (der 1200er). War jedoch vom Land abhängig in welcher sie angeboten wurde?

0

Kawasaki ZRX1200R Baujahr 2005/06.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An alle, die hier was von GPZ vermuten: die GPZ war luftgekühlt.

Es ist eine ZXR 1200 im schönen Zustand. Auch nicht verbastelt, halt ein paar zeitgemäße Änderungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janfred1401
15.08.2016, 14:28

natürlich hiess das Naked bike ZRX 1200

0

mir sieht es nach einer twister aus. baujahr um 2000

aber extremst verbastelt.

und die lampenverkleidung nebst lampe von der gpz, die da vorne drangepappt ist, macht auch nicht wirklich sinn.

sieht sehr gepflegt aus... ZU gepflegt.

und ist ein paar mal bissel warm geworden. siehst du an den krümmern.

wenn nicht mindestens eine neue kopf- und fussdichtung drin ist, lass sie stehen, falls es eine verkaufsanzeige ist.

ps - ich habe sie auch zuerst für eine gpz gehalten - aber der tank ist zu hoch. und abepolstert sieht mir die sitzbank nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janfred1401
15.08.2016, 14:27

Extremst verbastelt??????

Du willst wohl hier der Champion sein im "Motorräder Schlechtreden"

Ein verfärbter Krümmer hat nichts zu bedeuten. Zumal es eine Zubehöranlage ist. Serienanlagen haben fast nur noch Krümmer aus doppelwandigen Blech. Und das nur, damit sie außen unverfärbt bleiben. Das so ein doppelwandiger Krümmer auch das doppelte wiegt ist dann auch logisch.

Was ist sonst verbastelt? Evtl. die Stossdämpfer, wobei Zubehör Stossdämpfer eigentlich immer besser sind als die Seriendämpfer.

Die Lampenverkleidung ist original. Der Lack wohl nicht, aber profihaft(soweit zu erkennen)

Und über eine neue Kopf und Fussdichtung faseln, ohne zu wissen, wieviel km die Maschine runter hat ist auch Geschwätz.

Und "zu gepflegt" ist bei dir auch ein negativer Punkt?? Ich packs nicht. Also vor dem fotografieren eine Runde übern Feldweg

1

Sieht aus wie eine GPz 750 aus den späten 80ern mit neuer Lackierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
15.08.2016, 12:57

Die GPZ 750 hat einen völlig anderen Tank. Vergleiche das Bild mit einer GZP 750.

Ich bleibe bei meiner ZRX1200R Baujahr 2005/06. :)

0

Was möchtest Du wissen?