Kann mir jemand erklären, warum ein Abendgymnasium bzw. allgemein eine Schule, von Schülern ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt, was ist der Grund dazu?


15.02.2020, 13:09

Überigens Leute, das ist die Schule die ein polizeiliches Führungszeugnis möchte.

Link: https://www.abendgymnasien.de/

6 Antworten

Abendschule ist ja Erwachsenenbildung. Also eigentlich nicht für Personen mit Schulpflicht.

Man kann sich also aussuchen wen man will. Und einige wollen wohl niemanden der auffällig geworden ist. Grade in problembezierken durchaus nicht ganz unbegründet.

In so nen Führungszeugnis kommt ja auch nicht jede Kleinigkeit. Damit das schlecht ausfällt muss man schon was ausgefressen haben.

Ich musste bei meinem AG eins abgeben. Und ich arbeite nur in der Anwendungsentwicklung.

Man möchte also kriminelle Menschen mit niedriger Bildung sich nicht weiterbilden lassen.

Dann besteht ja die Gefahr, dass am Ende noch ein ordentliches Mitglied der Gesellschaft aus ihm wird.

Das geht natürlich nicht.

0
@BBPB21

Sorry, aber die Aussage finde ich blödsinn, darf ein krimineller kein guter Mensch mehr werden?

0
@BBPB21

Es geht nicht darum jemandem Bildung zu verweigern. Abendschule ist ja auch nur ein Weg. Es gibt auch fernschulen.

Aber es geht eben, in problembezierken, auch um den Schutz der anderen Schüler. Willst du jemanden in der Schule haben der ne Geschichte an Körperverletzungen hat?

Willst du befürchten müssen das es zu Ausschreitungen mit dem lehrpersonal kommt weil die Note nicht gefällt oder in den Pausen weil da jemand mit massiver drogenhistorie ein neues verkaufsgebiet erschließen will?

Wir reden hier von Einzelfällen und extremfällen.

Verurteilungen landen Z. B. Erst ab 3 Monaten Freiheitsstrafe drinnen. Der einfache ladendieb hat also nichts zu befürchten. Wer betrunken mit dem Messer auf seine Freundin los geht aber wahrscheinlich schon.

Und Einträge verjähren. Je nach schwere schneller oder langsamer. Wer sich ändert hat irgendwann nen sauberes Zeugnis. Wer sich nicht ändert nicht.

0
@dieLuka

Das darf eine öffentliche Schule überhaupt nicht bewerten.

EIn negatives Führungszeugnis geht eine öffentliche Schule einen feuchten Kehrricht an.

Deswegen darf man keine Bildung verweigern.

Ausnahme wäre hier nur eine beruflich bildende Schule die z.B. Erzieher oder Kinderpfleger ausbildet.

Dort darf im erweiterten Führungszeugnis kein Eintrag sein. Mit einem Eintrag im erweiterten Führungszeugnis darf man nicht mit Minderjährigen arbeiten.

0
@BBPB21

Unterstell doch nicht einfach ohne die Fakten zu kennen. Woher willst du denn die weißheit nehmen das die öffentlich ist? In der frage steht das nicht.

Es kann genausogut eine private abendschule sein.

Und falls du es vergisst. Es geht um erwachsenenbildung. Also keine Schulpflicht. Der Schüler muss also nirgendwo genommen werden. Eine bildungspflicht gibt es nur für Schulpflichtige. Danach ein generell an Spielregel gebundenes Bildungsrecht.

ICh weiß auch garnicht warum du hier ständig unterstellst die dürften das nicht. Die sind eine Schule, haben jährlich mindestens eine neue Klasse. Die wissen was die dürfen. Dürften die das nicht würden die das nicht machen. Dann hätten die nämlich längst einen auf den Deckel bekommen. Oder denkst du das Land kontrolliert nicht was seine öffentlichen und privaten Schulen machen?

0
@dieLuka

Da ich beruflich in diesem Bereich arbeite...

Genau das schreibe ich ja. Das darf nur eine private Schule.

Eine öffentliche Schule darf das nicht. Mit der mehrfach genannten Ausnahme.

Öffentlich = Bildung für jedermann ohne Ausnahme.

0
@BBPB21

Es ist ein privates Abendgymnasium, ok dass ein privates das darf, ja gut ist zwar nicht öffentlich. Aber trotzdem finde ich es komisch.

0
@BBPB21

Du hast nur generell immer gesagt das die das nicht dürfen. Und indirekt unterstellt das alle Abendschulen öffentlich sind. Ggf arbeite mal an deiner Formulierung. Ein "das gilt nur bei privaten öffentliche Verhalten sich anders weil" lese ich bei dir nämlich in den vorhergehenden Postings nicht heraus.

0
@dieLuka

Einzige Unterschied ist nur Dass die eine Schule was kostet und die andere Schule kostet nichts, sonst sehe ich da eigentlich keinen Unterschied. Für mich ist Schule Schule.

0
@Bildungsknacker

Es sind beides schulen aber Regeln sind nicht gleich Regeln.

Es gibt gewisse Spielregeln an die sich alle halten müssen und welche die bei öffentlich und privat anders sind.

0

Aus den gleichen Gründen, warum ein Arbeitgeber das verlangt:

Man will verhindern, dass jemand, der nachweislich betrogen hat, sich dort falsche Noten erschleicht oder jemand der für Einbruch verurteilt wurde, die Schul-PCs rauschleppt und - sehr wichtig - falls an dem Ort auch Kinder unterwegs sind, will man verhindern, dass sich ein verurteilter Pädosexueller einschleicht.

Für solche Dinge darf die Schule kein Führungszeugnis verlangen.

0

Ist mir auch neu. Humorvoll kann ich dazu nur anmerken, vielleicht will Deutschland die Intelligenz zukuenftiger Terroristen, einschraenken.

Ist doch egal, oder? Wenn ich nichts zu verbergen habe, dann kommt mir diese Frage gar nicht in den Sinn. Das Ding besorgen, abgeben und fertig.

Und wenn er etwas zu verbergen hat?

So einfach wirfst Du mit sensiblen Daten um Dich?

0
@BBPB21

Was denn für sensible Daten. Da steht doch nur drauf, dass ich keine Einträge habe. Mehr nicht.

0
@kecker

Und wenn er Einträge hat?

Eine öffentliche Schule geht das auf alle Fälle nichts an.

0
@BBPB21

Dann ist er selber Schuld. Ein Abendgymnasium kann sich wohl selbst aussuchen, wen es unterrichtet und wen nicht.

0
@kecker

Auch ein Abendgymnasium ist eine öffentliche Schule.

Die dürfen das nicht. Im Gegenteil...

Private Schulen dürfen das fordern.

0

Von Lehrkräften kann das durchaus verlangt werden.

Was ist der Grund dazu?

0
@Bildungsknacker

In der Regel ist es so, daß nur unbescholtene Personen als Lehrkräfte eingestellt bzw. verpflichtet werden sollen.

1
@artagnan

Hat nichts mit Lehrkräften zu tun, sondern die verlangen das von Schülern.

0
@Bildungsknacker

Die Lehrer müssen ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Dort werden sexuelle Übergriffe festgehalten.

0
@Bildungsknacker

Hast Du die Internetseite der Schule?

Wird auf dieser Schule die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vorbereitet?

0

Was möchtest Du wissen?