Kann mir jemand Tabletten gegen unterleibschmerzen empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es macht überhaupt keinen Sinn, dir von Laien Tabletten empfehlen zu lassen. Da die Ursache deiner Unterleibskrämpfe unbekannt ist - das kann alles und nichts sein - läufst du Gefahr, die falsche Tablette zu nehmen und möglicherweise eine Krankheit zu verschleppen oder ihre Heilung zu verzögern.

Wenn du die Schmerzen jetzt nicht aushalten kannst, dann fahre in ein Krankenhaus!

Ansonsten gehe nächste Woche zum Arzt und lasse dich untersuchen. Nur er kann dir nach seinen Untersuchungsergebnissen/einer Diagnose Medikamente verordnen.

Alles andere ist für dich eher schädlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hardandcore
10.09.2016, 14:54

Das ist aber in der Regel normal aber ich habe die ziemlich stark deswegen hab ich an Tabletten gedacht. Danke für die Antwort & lg

0

Ja Buscopan ist gut. Globullis haben mir auch geholfen oder Ibu und Novalgin (vorbei Novalgin besser für den Magen sind als Ibu).

Klär das am Besten mal mit deinem Gyn ab. Der kann dir am Besten sagen welche Mittel für dich die richtigen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du häufig Regelbeschwerden hast, gehe zum Arzt. Denn keine Frau muss sich damit quälen. Nimmst Du die Pille, kann der Arzt eine neue, zu dir besser passende Pille, verordnen.

Naturheilprodukte können ebenfalls sehr dienlich sein.

Hast Du viel Stress und gesunde Nieren, nehme mal über einige Tage Magnesium ein. Magnesium löst Krämpfe und sollte vor einem Schmerzpräparat bei Regelbeschwerden probiert werden. Gerne zusätzlich die sogenannte heiße 7, Schüßlertherapie. Google ist dein Freund.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?