Kann mir jemand schöne Sprüche sagen?

23 Antworten

- Erfahrungen machst du gewiss jeden Tag. Zur Einsicht kommst du vielleicht zweimal im Jahr, zur wahren Erkenntnis allenfalls einmal im Leben.
- Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst.
- Ich weiß nicht, ob es besser werden wird, wenn es anders werden wird; aber soviel ist gewiss, dass es anders werden muss, wenn es gut werden soll.
- Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.
- „Gott, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“
- Gott schuf zwar die Zeit, aber von der Eile hat er nie etwas gesagt.
- Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.
- Sei, was du scheinen willst.
- Denke daran, die beste Beziehung ist die, in der die Liebe für den anderen größer ist als das Verlangen nach dem anderen.
- Wenn du den wahren Charakter eines Menschen erkennen willst, dann gib ihm Macht
- Oft kommt das Glueck durch eine Tuere herein, von der man gar nicht wusste, dass man sie offengelassen hatte.
- Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
- Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.
- Freundschaften fangen mit Begegnungen an, irgendwie, irgendwo, irgendwann und oft denkt man nicht, dass diese eine Person eine von den wichtigsten werden kann...
- Wenn du dich nicht entscheiden kannst, wirf eine Münze. Wie sie landet ist dabei egal. Beim Hochwerfen wirst du merken auf was du Hoffst.
- Manchmal musst du einfach aufstehen und gehen, damit die Person auf der anderen Seite der Wippe fällt und merkt, wie du sie getragen hast
- Es gibt kein zufälliges Treffen. Jeder Mensch in unserem Leben, ist entweder ein Test, eine Strafe oder ein Geschenk.
- Viele Menschen halten ihre Situation nur aus, weil sie sich nie den Mut nahmen zu erfahren, dass es auch anders sein könnte.
- Du wirst im Laufe deines Lebens vieles verlieren, was dir lieb und teuer geworden ist. Der größte Verlust wäre es aber, wenn du dein Vertrauen in dich verlierst, denn du bist dein Begleiter vom ersten bis zum letzen Atemzug.
- 'Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren'
- Fürchte nicht, dass dein Leben endet, fürchte lieber, dass es nie beginnen wird.
Sooooo,das wars! :-) Hoffe ich habe da ein paar gefunden die dir gefallen!

Und Liebe ist unsterblich - und der Tod nur einHorizont - und ein Horizont ist nur die Grenze unseres Blickes. aus; Kuki Gallmann "Ich träumte von Afrika"

„Wenn man auf einso reiches Leben zurückblicken kann, wird das Fest nicht schöner, nur weil es länger dauert“ - sagte; Reinhard  Lakomy (der keine lebensverlängernden Maßnahmen wollte nach seinerKrebserkrankung)

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.

Marcus Aurelius

Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist 

James Branch Cabell

Wie kommt es,dass am Ende des Geldes noch soviel Monat übrig ist?

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. A. 

Einstein

Man ist glücklich verheiratet, wenn man lieber heimkommt als fortgeht . Heinz Rühmann

etc.

Man hilft den Menschen nicht,

indem man für sie tut,

was sie für sich selbst tun können.

(Abraham Lincoln)

Laufe nicht umher und behaupte,

die Welt schulde dir den Lebensunterhalt,

sie ist dir nichts schuldig,

sie war zuerst da.

(Mark Twain)

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

(indianische Weisheit)

Auge um Auge - und die ganze Welt wird erblinden.

(Mahatma Gandhi)

Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage.

(William Shakespeare)

:-) AstridDerPu

Zitronen - (Liebe, Leben, Sprüche)

Was möchtest Du wissen?