Kann mir jemand sagen, worum es in diesem Youtube-Video geht? (Russisch)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da wird mit EU-Geldern(Steht aufm Schild vor der Baustelle) ein KZ für sog. "Separatisten" gebaut, dei da inhaftiert werden sollen nach dem glorreichen Sieg der kiewer Truppen gegen die eigene Bevölkerung.(Ob die Amis da auch so eine Sonderknast für "Terroristen" mit Folter ausserhalb ihrere Jurisdiktion einrichten wollen? Kennt man ja schon von ihnen.). Heute hat schon der ukrainische "Innenminister" "Filtration" für die gesamte Bevölkerung der rebellierenden Regionen angekündigt. Die Ukrainer sind geübt. Waren die besten Helfer der Nazis im 2.WK. D.h. die gesamte Bevölkerung der Ostukraine wird "gefiltert", also einer rechtwidrigen Massenverhör- und Rasterfahndungsaktion unterzogen und wer eben der illegitimer Regierung in Kiew nicht passt, kommt in so ein Lager. Sehr pikant, dass die EU das ganze bezahlt offensichtlich, also ihr Deutschen auch. Aber sprecht weiter über Putins Imperialismus und glaubt, dass ihr die Guten seid in diesem Spiel.

Im Video befragen die Journalisten einen türkischen (Vor-)Arbeiter, der dort baut.(Es gibt sehr viele türkische Firmen und Baurbeiter in Russland, die in Russland und der Ukraine arbeiten seit Jahren. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Türke relativ gut Russisch spricht mittlerweile.). Er sagt, dass ein Lager für "illegale Immigranten" gebaut wird.(Feine Sache. Dass Leute in die Ukraine illegal einwandern wollen und nicht umgekehrt wäre wirklich neu.). Auftraggeber ist das Innenministerium. Geldgeber wie gesagt die EU.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aliciaro
15.06.2014, 04:10

Okay, das klingt ziemlich erschreckend. Ist in diesem Video tatsächlich von einem KZ die Rede? Weißt du, wie genau diese Lager genannt werden, falls sie überhaupt einen offiziellen Namen haben? Gibt es mehrere dieser Lager? Ich würde mich ganz gerne weiter darüber informieren, weshalb ein paar weitere Infos ganz gut wären.

Danke für die Übersetzung jedenfalls. :)

0
Kommentar von aliciaro
15.06.2014, 04:17

Oh, und btw:

Es gibt in einem solchen Konflikt kein "Schwarz" und "Weiß". Ich halte die Politik des Westens bezüglich der Ukraine und Russland ebenfalls für falsch, jedoch kritisiere ich auch Putin. Dieser Konflikt artet aus, er wird langsam aber sicher zu einem Stellvertreterkrieg zwischen den USA bzw. der EU und Russland. Die Ukraine ist hierbei nur ein Spielball der Großmächte, die auf Kosten der ukrainischen und der neurussischen Bevölkerung versuchen, ihre wirtschaftspolitischen Interessen durchzusetzen. Es wird immer schwerer, neutrale Informationen über die dortige Situation zu bekommen, da nahezu jeder Artikel, jedes Video und jeder Bericht über die Ukraine-Krise entweder deutlich pro-russisch oder deutlich pro-westlich angehaucht ist. Genau deshalb danke ich dir für deine Antwort, metpa. Das Video hilft mir, mir eine objektive Meinung über die Situation in der Ukraine bilden zu können.

Ich hoffe nur, dass die Bewohner der Ukraine, die Bewohner Russlands und die Bewohner Neurusslands so bald wie möglich eine friedliche Lösung finden...

0

ist in einer alten sibirischen militärstadt nr 19 heisst die. der gebäudekomplex ist für illigale immigranten(was das mit der ukraine zu tun hat kann man sich selber denken ;) die türen sind teilweise aus metall, warum wird nicht erwähnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aliciaro
15.06.2014, 01:17

Oh, okay... Vielen Dank für die Zusammenfassung! :)

0
Kommentar von metpa
15.06.2014, 03:20

Sibirien liegt nicht in der Ukraine. Das ist alles in der Ukraine.

0

Was möchtest Du wissen?