Kann mir jemand sagen, wofür man diese Waage benutzt hat und wofür die Ringe sind?

unbekannte Waage - (waagen, Antik Technik)

3 Antworten

Die Balkenwaagen waren früher überall zu finden, Handel, Landwirstchaft und Gewerbe. Bevor es digitale Waagen gab war dies das optimale Wiegegerät. Wir hatten es bei uns in der Landwirtschaft früher in " Grossausgabe " für Futtersäcke und Co.

das ist eine "Balkenwaage" !!!

auf einer Seite wird das zu wiegende Objekt (Objekte) gelegt und auf der anderen Seite Gewichte, solange bis die Nadel oben in der Mitte steht...

die Klammern halten hohe Objekte, damit sie nicht umfallen...
da kann man z.B. auch Hohlzylinder mit befestigen, um Flüssigkeiten zu wiegen...

das dies eine Balkenwaage ist, war mir klar. Lediglich der genaue Verwendungszweck war etwas unklar. Aber, danke für die Beantwortung des zweiten Teils der Frage, der mir nachvollziehbar erscheint.

0

Wenn mich nicht alles täuscht, wurden Gegenstände damals mit Gold aufgewogen. Soll heißen in der rechten Schale wurde z.B. ein Apfel gelegt & in der linken dann so viel Gold (oder andere Wertgegenstände) bis beide Seiten gleich Standen. Über die Ringe kann ich nur spekulieren, vil. waren sie dazu da dass höhere Gegenstände nicht umfallen? Oder als Halterung für Gefäße, dass man Flüssigkeiten wiegen konnte.

Danke für die Hinweise!

0

Was möchtest Du wissen?