Kann mir jemand sagen wie viel Strom eine Windkraftanlage bringt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für den Hausgebrauch sind Anlagen zwischen 300W-1000W üblich. Die bewegen sich meist in Spannungsbereichen von 12-48V Gleichspannung oder um 240V Wechselspannung. Die Ströme in (A) ergeben sich aus Leistung in (W) durch Spannung (V)

Beispiel: http://www.smartemotion.de/solar-und-wind/399/windgenerator?c=2277
Der Standard im Hochleistungsbereich liegt derzeit zwischen 6 MW und 7MW.

Den Rekord hielt lange Siemens mit der SWT-7.0-154 (7MW, 154 Rotordurchmesser)
Die aktuellen Spitzengeneratoren liefern derzeit tatsächlich zwischen 8MW-9MW. Die Prognosen sagen Windräder mit bis zu 15MW bis ca. 2025 voraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann dir keiner sagen,hängt von der gegend ab und der größe des windrades.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist abhängig vom Wind, dessen Geschwindigkeit in der 3. Potenz in die Ausbeute einer Windkraftanlage eingeht. Das bedeutet, das die Windkraftanlage zwischen 0 kW und die maximale Leistung (z.B. 2500 kW) bringt, Zufallsstrom eben, der letztlich nur unsere Netzstabilität gefährdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Winkraftanlagen für den Balkon kannst Du selbst bauen, z.B. mit Leistungen von 3 Watt mit einem Fahrraddynamo.

Der bisher leistungsstärkste Windkraftanlagentyp ist die MHI Vestas V164 mit einer Nennleistung von 9 MW (9 Millionen Watt) im dänischen Windkraftanlagentestfeld Østerild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?